23.06.2021, 13.40 Uhr

Joschka Fischer privat : Fünfmal verheiratet! Mit IHR hat der Grünen-Rebell seine Ruhe gefunden

Politisch radikal - so lassen sich die Anfänge von Joschka Fischer als Grünen-Politiker gut zusammenfassen. Er machte unter Gerhard Schröder Karriere im Bundestag. Doch 2005 zog er sich aus der Politik zurück. Was macht er heute?

Joschka Fischer ist mit Minu Barati-Fischer verheiratet. Bild: picture-alliance/ dpa | Wolfgang Kumm

Joschka Fischer, der erste grüne Politiker, der im hessischen Landtag 1985 vereidigt wurde. Bei seiner Vereidigung sorgt er für Aufsehen. In weißen Turnschuhen trat er auf und brachte die modischen Grundsätze durcheinander. Diese Schuhe sind heute im Offenbacher Schuhmuseum neben den Schuhen von Madonna zu bewundern. Doch was macht Joschka Fischer im Jahr 2021 und wie lebt Joschka Fischer privat?

Joschka Fischer privat: Seine Familie floh im Zweiten Weltkrieg nach Deutschland

Über seine zwei Kinder aus zweiter Ehe ist nicht viel bekannt. Das mag vielleicht daran liegen, dass seine berufliche und politische Laufbahn vieles in den Schatten stellt. Auch über seine Kindheit weiß man wenig. Seine Eltern mussten nach dem Zweiten Weltkrieg als Ungarndeutsche mit der Familie aus Ungarn fliehen. Ihr neuer Wohnort befand sich in Baden-Württemberg, wo Joschka Fischer mitten in die Nachkriegszeit hinein geboren wurde. Die Probleme, die sich nach dem Krieg ergaben, gingen an niemandem spurlos vorbei und so engagierte sich Joschka Fischer bald in der Studentenbewegung.

Lebenslauf des Grünen-Politikers Joschka Fischer

Sein Lebenslauf gestaltet sich ab hier sehr bunt. Er war aktiv in der Studentenbewegung und in der außerparlamentarischen Opposition, gründete eine Buchhandlung und hielt sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Einen Job bei Opel verlor Joschka Fischer schnell wieder, da er versuchte, im Betrieb Mitarbeiter für seine Idee einer Revolution zu gewinnen. Im weiteren Verlauf schloss er sich einer linksradikalen Bewegung an und war dort ein sehr aktives Mitglied. Der RAF-Prozess öffnete ihm nach eigenen Angaben die Augen und er distanzierte sich, um in die Politik zu gehen. Er wurde Mitglied der Grünen. Dort behielt er seine radikalen Tendenzen jedoch bei. Dennoch schaffte er es, unter Kanzler Gerhard Schröder Umweltminister und Vizekanzler zu werden und war sogar als Kandidat für den europäischen Außenminister im Gespräch

Verheiratet, geschieden, glücklich: Die Frauen im Leben von Joschka Fischer

Es macht den Eindruck, als sei Joschka Fischer auch privat immer auf der Suche gewesen. Seine erste Ehe hielt immerhin 17 Jahre lang. Weitere drei Ehen folgten, von denen die Ehe mit Frau Nummer vier dann auch nur vier Jahre hielt. Seit 2005, dem Jahr seiner fünften Hochzeit, ist Joschka Fischer nicht mehr aktiv in der Politik tätig.

Schon gelesen? Klaus Wowereit privat: Nach den Todes-Dramen! So lebt Berlins Ex-Bürgermeister heute

Frau, Company, Villa und Wohnort: So lebt Joschka Fischer heute

Sein Geld verdient Joschka Fischer heute als Berater, Publizist und Lobbyist, unter anderem für den Energiekonzern RWE. Er gründete die Joschka Fischer Consulting und mit seinem ehemaligen Partei-Kollegen Dietmar Huber die Joschka Fischer & Company, die Unternehmen strategisch berät. Mit seiner derzeitigen Ehefrau Minu Barati-Fischer und deren Tochter lebt er in Berlin. Vielleicht hat er nun neben der politischen auch die private Ruhe gefunden, die er zu schützen sucht. Er ging gegen die Presse vor, als ein Foto seiner Villa veröffentlicht wurde, scheiterte allerdings damit. Auch in den sozialen Medien ist er nicht vertreten, weder auf Twitter noch auf Facebook. Vielleicht kommt Joschka Fischer doch noch zur Ruhe.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de

Themen: