Von news.de-Redakteurin - 15.06.2021, 08.31 Uhr

Claus Kleber privat: Abschied nach 19 Jahren! ZDF-Moderator geht in Rente

Seit 2003 moderierte Claus Kleber das "heute-journal" im ZDF. Doch Ende 2021 ist damit nun Schluss. Der 65-jährige Moderator verabschiedet sich in den Ruhestand und blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück. So lebt er privat.

Claus Kleber moderiert seit 19 Jahren das "heute-journal" im ZDF. Doch Ende 2021 ist damit Schluss. Bild: dpa

Claus Kleber ist eines der bekanntesten Gesichter im deutschen Fernsehen. Seit 2003 moderiert der 65-Jährige das "heute-journal" im ZDF. Doch nach 19 Jahren endet nun eine Ära: Claus Kleber verlässt das Nachrichtenmagazin und geht in Rente, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. Langweilig dürfte dem 65-Jährigen aber nicht werden.

Claus Klebers Karriere: Vom freien Mitarbeiter beim Stadtanzeiger zum "heute-journal"-Moderator!

Kleber wurde am 2. September 1955 in Reutlingen geboren. 1974 machte er sein Abitur in Bensberg bei Köln. Bereits während seiner Schulzeit (1971 bis 1976) arbeitete er als freier Mitarbeiter beim Kölner Stadtanzeiger. Im Wintersemester 1974/75 begann Claus Kleber sein Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Während dieser Zeit war er unter anderem freier Mitarbeiter des Südwestfunks. 1980 legte Kleber das Erste juristische Staatsexamen ab. Drei Jahre später folgte das Zweite. 1985 promovierte er schließlich zum Dr. jur. und erhielt eine Festanstellung beim Südwestfunk. Bevor er schließlich das ZDF-"heute-journal" moderierte, markierten folgende Etappen seine Karriere:

  • 1985 – 1986: Studioleiter und Korrespondent SWF-Studio Konstanz
  • 1986 – 1989: Hörfunkkorrespondent für den SWF und DLF in Washington
  • 1989 – 1990: Chefredakteur Hörfunk RIAS Berlin
  • 1990 – 1992: Hörfunkkorrespondent des NDR/WDR im Studio Washington
  • 1992: ARD-Fernsehkorrespondent im Studio Washington
  • 1997: Leiter des ARD-Studios in Washington
  • 2002 – 2003: Leiter des ARD-Studios in London

"heute-journal" ohne Claus Kleber: Beliebter ZDF-Moderator verabschiedet sich in Rente

Von 2003 bis 2008 war Claus Kleber nicht nur Moderator des "heute-journals" beim ZDF sondern auch Leiter des Nachrichtenmagazins. Seit 2009 trägt er als erster Moderatorschließlich bei der inhaltlichen und konzeptionellen Weiterentwicklung des Formats besondere Verantwortung. Doch damit ist nun Ende 2021 Schluss.

"Claus Kleber ist noch bis Ende des Jahres für das 'heute-journal' im Einsatz. Jetzt stehen zunächst ein politisch spannender Sommer und eine Bundestagswahl bevor – und unter anderem darauf ist sein journalistisches Augenmerk gerichtet", sagte ein Sprecher gegenüber der "Bild". Ein Senderwechsel sei jedoch nicht geplant. Mit einem Jahresgehalt von fast 500.000 Euro gehört er laut "SZ" zu den bestbezahlten Nachrichtensprecher:innen im TV.

Für seine journalistische Arbeit wurde Kleber mehrfach ausgezeichnet. So erhielt er unter anderem den Deutschen Fernsehpreis für die beste Moderation einer Informationssendung, den Adolf-Grimme-Preis, die Goldene Kamera und den Bayerischer Fernsehpreis. Seine gemeinsame Moderation mit Gundula Gause wurden Kult und in der Comedy-Show "Switch Reloaded" parodiert.

Claus Kleber privat mit Ehefrau Renate Grziwok und 2 Töchtern

Seit 1982 ist Claus Kleber mit der Ärztin Renate Grziwok verheiratet. Das Paar hat zwei Töchter, Catharina und Alexandra. Der Journalist lebt mit seiner Familie in Wiesbaden. Nach seinem Abschied vom "heute-journal" dürfte sich Claus Kleber womöglich vor allem seiner Familie und seinem Hobby dem Segeln widmen.

Moderator Claus Kleber im Steckbrief

Name: Claus Kleber

Geburtstag und -ort: 2. September 1955 in Reutlingen

Sternzeichen: Jungfrau

Claus Kleber bei Twitter

Lesen Sie auch: So vereinbart Gundula Gause Familie und TV-Job.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de