07.06.2021, 07.57 Uhr

Renate Künast privat: Kämpferin gegen Hass - So lebt die Grünen-Politikerin mit ihrer Familie

Renate Künast ist eine toughe Frau, die sich auf dem politischen Parkett nicht unterkriegen lässt. Das "Urgestein" der Grünen sagt gerne offen ihre Meinung und polarisiert damit auch öfters. Wie die Grünen-Politikerin privat tickt, verraten wir hier.

Renate Künast ist mit dem Strafverteidiger Rüdiger Portius verheiratet. Bild: picture alliance / dpa | Jörg Carstensen

Grünen-Politikerin Renate Künast ist kämpferisch und wortgewandt, manchmal auch provokant und lässt sich weder verbiegen noch unterkriegen. Sie ist eine der bekanntesten Politikerinnen ihrer Partei und eine Frau, die nicht nur im Bundestag bewusst polarisiert.

So wuchs Renate Künast mitGeschwister und Familie auf

Geboren wird Renate Künast am 15. Dezember 1955 in Recklinghausen. Sie hat zwei Schwestern und einen Bruder. Ihr Vater ist ein einfacher Arbeiter und stellt sich auch für die Tochter keine höhere Ausbildung vor. Aber das sehr intelligente Mädchen macht Abitur und besucht danach die Fachhochschule Düsseldorf, um Sozialarbeit zu studieren.

Der Lebenslauf und die Anfänge von Renate Künast in der Partei Bündnis 90/Die Grünen

Nach dem Abschluss arbeitet sie als Sozialarbeiterin im Gefängnis Berlin-Tegel und nimmt dann ein Jurastudium auf, das sie 1985 abschließt. Danach arbeitet Renate Künast in einer Rechtsanwaltskanzlei, spezialisiert sich auf Ausländerrecht, Bürgerrechte und Strafrecht. Schon da interessiert sie sich für Politik, engagiert sich für Umweltschutz, ist aktiv in der Anti-Atomkraft-Bewegung, lebt sogar zeitweise in der sogenannten "Republik freies Wendland" beim Atom-Endlager Gorleben.

Grünen-Politikerin Renate Künast macht Karriere als MdB im Bundestag

Schon seit 1979 ist sie Mitglied der Alternativen Liste (AL), die sich später der Partei der Grünen anschließt. Von 1985 bis 1987 und von 1989 bis 1999 ist sie Abgeordnete des Landesparlamentes der Stadt Berlin und zeitweise Teil einer rot-grünen Koalition und in den Oppositionszeiten auch Fraktionsversitzende.

Nach der Bundestagswahl 1998 ist Renate Künast maßgeblich an den Koalitionsverhandlungen beteiligt. Drei Jahre später wird sie Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Nach der Bundestagswahl 2005 wird Renate Künast gemeinsam mit Fritz Kuhn zur Vorsitzenden der Bundestagsfraktion ihrer Partei gewählt. 2012 kandidiert sie wieder für dieses Amt, verliert aber bei der Abstimmung knapp gegen Katrin-Göring-Eckardt.

Renate Künast auf Facebook und Twitter Hasskommentaren und Beleidigungen ausgesetzt

MdB ist Renate Künast aber bis heute und auch eine Person, die eine eigene Meinung hat und die ganz selbstverständlich vertritt, sowohl bei Fernseh-Diskussionen als auch im Netz und in ihren Büchern. Das hat ihr nicht nur positive Resonanz sondern auch viele Hasskommentare zum Beispiel bei Facebook und Twitter eingebracht. Renate Künast ist aber eine Frau, die sich wehrt und wenn es sein muss, auch Strafanzeigen gegen falsch verwendete "Zitate" oder gegen harte Beleidigungen und Bedrohungen stellt.

Dieses Zitat hat Renate Künast nie gesagt

So wurde zum Beispiel aus einem von ihr stammenden Satz "Integration fängt damit an, dass Sie als Deutscher sich ihren Namen mal merken." (gerichtet an Thilo Sarrazin, der die türkische Gesprächspartnerin Aygül Özkan mehrmals mit einem falschen Nachnamen angesprochen hatte) im Netz der Satz:" Integration fängt damit an, dass wir Deutschen erstmal türkisch lernen". Das hat Renate Künast aber nie gesagt, trotzdem wird es ihr bis heute vorgeworfen.

Schon gelesen? Annalena Baerbock privat: Ihre Familie und Ausbildung - So lebt die Grünen-Kanzlerkandidatin

Ehemann, Kinder und Wohnort: So lebt Renate Künast privat

Seit 2011 hat Renate Künast, ganz heimlich und ohne öffentliches Aufsehen zu erregen, zum ersten Mal geheiratet. Nach 10 gemeinsamen Jahren gab sie ihrem Lebensgefährten Rüdiger Portius das Ja-Wort. Ihr Mann ist Strafverteidiger, kein Parteigenosse und möchte auch nicht gemeinsam mit seiner öffentlich sehr bekannten Frau im Rampenlicht stehen. Der Wohnort der Familie ist aktuell in Berlin Charlottenburg.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser