Uhr

Bernd Leno privat: Ehemann und Torwart! DAS wussten Sie noch nicht über den Fußballprofi

Seit 2018 spielt Bernd Leno für den FC Arsenal in der Premier League. Auch für die deutsche Nationalmannschaft wird der Torwart oftmals nominiert. Nun fährt er auch mit zur EM 2021. Wie tickt der Torhüter eigentlich privat?

So tickt der Profi-Torwart Bernd Leno privat. Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Mark Kerton

Bernd Leno ist ein Profifußballer, der in der Premier League spielt. Der deutsche Nationalspieler, der auch bei der EM 2021 für Deutschland dabei ist, hat eine steile Karriere hingelegt. Auch privat läuft es für den Torwart gut.

Herkunft des Fußballprofis: Seine Anfänge als Fußballer

Bernd Leno wurde am 4. März 1992 in Bietigheim-Bissingen geboren. Seine Eltern sind Russlanddeutsche. Mit seiner Familie wuchs er in Bietigheim-Bissingen auf und machte in einer Schule in Stuttgart die Fachhochschulreife. Sein erster Fußballverein war die SV Germania Bietigheim. 2003 folgte der Wechsel zum VfB Stuttgart. Dort wurde Bernd Leno unter anderem B-Juniorenmeister.

Bernd Leno: Bundesligadebüt für Bayer 04 Leverkusen

2011 gab Bernd Leno für Bayer 04 Leverkusen sein Debüt in der höchsten deutschen Spielklasse. Nachdem er zunächst nur nach Leverkusen ausgeliehen war, wurde er 2012 fest verpflichtet. Er wurde Stammtorhüter und machte zwischen 2011 und 2018 insgesamt 304 Spiele für die Leverkusener. Während seiner Zeit bei Bayer 04 feierte er mit nur 19 Jahren sein Debüt in der Champions League.

Wo spielt Bernd Leno heute?

2018 folgte der Wechsel in die Premier League. Bei seinem Team, dem FC Arsenal, in der englischen Liga ist er Stammtorhüter. Unter anderem stand er für die Londoner auch in der Europa League im Tor. Laut "Transfermarkt.de" liegt sein geschätzter Marktwert bei 25 Millionen Euro. In seiner Karriere hatte Leno mehrmals mit Verletzungen zu kämpfen. Unter anderem verpasste er aufgrund einer Bänderdehnung mehrere Spiele.

Bern Leno als Torwart für die Fußball-Europameisterschaft 2021 nominiert

Bernd Leno stand bereits für die deutsche U17, U18, U19 und U21 im Tor. Sein Debüt in der deutschen A-Nationalmannschaft feierte Leno am 29. Mai 2016. Insgesamt machte er bislang sechs Spiele für die Nationalmannschaft. Am 19. Mai 2021 wurde er für die Europameisterschaft 2021 nominiert.

Bernd Leno gründet eigenes FIFA-Team

Auch im eSport ist der Torwart aktiv. Für FIFA gründete Bernd Leno sein eigenes Team, "Leno eSports". Auf FIFA 21 hat Leno eine Spielerbewertung von 85.

Schon gelesen? Jonas Hofmann privat: Nebenjob und Familienglück! So tickt der EM-Profi privat

Bernd Leno privat: Torwart mit Frau Sophie-Christin verheiratet

Seit 2014 ist Bernd Leno, nach Informationen von "RTL", mit Freundin Sophie-Christin Schröder zusammen. Die beiden heirateten, nach Berichten von "RTL", im August 2020. Die Hochzeit fand, nach Informationen des Senders, in Düsseldorf statt. Auf den jeweiligen Instagram-Accounts der beiden haben sie auch Bilder von ihrer Hochzeit gepostet. Das Paar hat keine Kinder, schreibt das Portal "Taddlr". Nach Berichten von "RTL" verlobten sich der Torwart und seine Frau beim Urlaub in Kalifornien. Das Paar lebt in der englischen Hauptstadt London.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de