19.05.2021, 13.13 Uhr

Jan Hahn: Vor seinem Tod soll er seine große Liebe geheiratet haben

Anfang Mai ist der RTL-Moderator Jan Hahn im Alter von 47 Jahren nach "kurzer, schwerer Krebserkrankung" verstorben. Wie jetzt bekannt wurde, soll der beliebte TV-Star vor dem Tod seine langjährige Partnerin noch geheiratet haben.

Moderator Jan Hahn und seine Freundin Constanze sollen sich bereits 2020 heimlich das Ja-Wort gegeben haben. Bild: dpa

Der plötzliche Tod von Jan Hahn ließ viele Fans, Freunde und Kollegen fassungslos zurück. Der "Guten Morgen Deutschland"-Moderator war am 4. Mai mit nur 47 Jahren nach "kurzer, schwerer Krebserkrankung" gestorben. Seine Krankheit hatte der beliebte TV-Star für sich behalten. Nur seine engsten Vertrauten wussten Bescheid. Was auch nur seine engsten Freunde wussten: Vor seinem Tod soll Jan Hahn noch heimlich seine Lebensgefährtin Constance geheiratet haben. Das berichtet aktuell "Bunte.de".

Jan Hahn: Hat er vor seinem Tod heimlich geheiratet?

Laut "Bild" wurde die Krankheit bereits vor einem Jahr bei Hahn entdeckt. Damals gaben ihm die Ärzte jedoch noch zehn Jahre. Doch so viel Zeit blieb ihm am Ende nicht mehr. Als er bereits erkrankt war, soll er seiner Constance einen Heiratsantrag gemacht haben. Das zumindest behauptet aktuell die "Bunte".

Jan Hahn und Freundin Constance sollen sich schon 2020 das Ja-Wort gegeben haben

Still und heimlich sollen sich die beiden bereits im Juni 2020 das Ja-Wort gegeben haben. Offiziell bestätigt wurden derartige Berichte nie. Nur der engste Kreis des Paares wusste angeblich über die Hochzeit Bescheid, heißt es bei "Bunte". Der TV-Star und die Politikwissenschaftlerin waren das perfekte Traumpaar. Seit 2011 waren die beiden glücklich, auch ohne Trauschein. Die Liebe von Jan Hahn und Constance krönte ihre kleine Tochter, die im Mai 2019 zur Welt kam. Für Hahn war es bereits das dritte Kind, nach einem Sohn und einer Tochter. Beide stammen aus seiner früheren Beziehung mit Schauspielerin Alissa Jung.

Über seine angebliche Hochzeit verlor Jan Hahn in der Öffentlichkeit nie ein Wort. Doch auf einem Instagram-Foto, das den verstorbenen Moderator am Strand von Usedom zeigt, ist sein Ehering deutlich zu erkennen.

Lesen Sie auch: "Beschämend!" Unverständnis auf Twitter für pietätlose Spekulationen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser