Von news.de-Redakteur - 12.04.2021, 11.47 Uhr

Emily Ratajkowski mit After-Baby-Body: WIE geht das nur? Bikini-Schock einen Monat nach der Geburt

Ist sie nicht von dieser Welt? Vor vier Wochen brachte Emily Ratajkowski ihren Sohn Sylvester auf die Welt. Jetzt schockt sie Fans und Promi-Freunde mit einem Bikini-Bild ihres After-Baby-Bodys. Es bleibt nur eine Frage übrig: WIE?

Emily Ratajkowski zeigt ihren After-Baby-Body im Netz. Bild: dpa

Bei neuesten Instagram-Bild von Model Emily Ratajkowski haben wir nur eine einzige Frage, die wir uns stellen: WIE? Einfach nur: WIE? Vielleicht sollte man zum besseren Verständnis noch erklären, dass die 29-Jährige am 8. März 2021 ihren ersten Sohn Sylvester Apollo Bear auf die Welt brachte. Knapp vier Wochen und sechs Instagram-Posts später zeigt sie im Netz jetzt nach dem Wunder der Geburt auch das Wunder der verschwundenen Schwangerschaftszeichen.

Emily Ratajkowski schockt Fans mit Bikini-Body einen Monat nach der Geburt

Lange Rede, kurzer Sinn: Vier Wochen nach der Geburt ihres Kindes setzt Emily Ratajkowski bei Instagram einen Bikini-Post ab und entfacht damit eine Diskussion über die Wandelbarkeit des weiblichen Körpers. Die Frage, auf die ihre Fans keine Antwort bekommen, ist: Ist es möglich, dass sie vier Wochen nach der Geburt SO aussehen kann? Womit wir wieder beim WIE wären. Was sich anschließt sind Mutmaßungen und ungläubiges Kopfschütteln.

Da wird von einigen Fans darauf hingewiesen, dass Emily Ratajkowski auch während der Schwangerschaft fleißig trainiert habe und es danach eben möglich sei, relativ zeitnah nach der Entbindung wieder so auszusehen. Zur Erinnerung: Wir reden von einem Zeitraum von vier Wochen. Von Supermodel-Genen, über schlichtweg Glück bis zu Fake-Vorwürfen versammelt sich unter dem Post von Emily Ratajkowski so ziemlich ALLES an Erklärungsversuchen, was das menschliche Hirn so ausspuckt.

Emily Ratajkowski zeigt After-Baby-Body: WIE geht das?

Eine befriedigende Antwort auf das WIE gibt es an dieser Stelle leider nicht. Dabei ist es doch genau das, was auch Emilys Promi-Bekanntschaften so interessiert. Selbst das italienische Model Chiara Ferragni, immerhin eine der erfolgreichsten Influencerinnen der Welt und im März 2021 zum zweiten Mal selbst Mutter geworden, kann es nicht fassen: "Wie kannst du nur so aussehen, Mädchen? Du hast vor vier Wochen ein Baby bekommen", wundert sie sich. Deshalb hier der Aufruf: Falls Chiara Ferragni eine Antwort erhält, solle sie uns bitte vom quälenden WIE erlösen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser