09.04.2021, 10.06 Uhr

Christian Lais privat: Wie die Krankheit sein Leben veränderte

Auf der Bühne gibt sich der Schlagersänger gern als Strahlemann. Mit seinen Songs sorgt er für einen grandiosen Unterhaltungswert. Dabei hat der Schwarzwälder privat nicht immer was zu lachen gehabt.

Christian Lais steht zusammen mit Kollegin Ute Freudenberg auf dem Roten Teppich zur Verleihung der "Goldenen Henne" 2016. Bild: picture alliance / dpa | Jan Woitas

Seine größten musikalischen Erfolge feierte Christian Lais an der Seite von Ute Freudenberg. "Auf den Dächern von Berlin" ist der erfolgreichste Hit in den Charts, kletterte 2011 bis auf Platz 25. Gleich vier Alben hat Christian Lais mit Ute Freudenberg zusammen aufgenommen. Das Album "Ungeteilt" erreichte 2011 sogar Gold-Status. So goldig wie auf der Bühne war das Privatleben des Schlagersängers selten.

Christian Lais' Familie: Die Mutter sprach nicht über die traurige Vergangenheit

Aufgewachsen ist Christian Lais zusammen mit seiner leiblichen Mutter bei deren Eltern. Die Großeltern waren seine Familie und haben sich sehr um die Erziehung gekümmert, mit der seine Mutter scheinbar überfordert war. Lais beschrieb sie einmal als sehr wortkarge Person, die nur wenig über die Beziehung zu seinem leiblichen Vater sprach.Das Schweigen der Mutter verstärkte die Sehnsucht von Christian Lais, mehr über seinen Vater zu erfahren. In einem Interview mit der Musikzeitschrift "Melodie" offenbarte der Schlagersänger seinen Wunsch, seinen Vater persönlich zu treffen: "Schon als Kind hatte ich eine starke Sehnsucht, meinen Vater kennenzulernen, etwas über ihn zu erfahren."

Der Vater hat Christian Lais im Stich gelassen

Viele Jahre bliebt der Wunsch von Christian Lais unerfüllt. Er musste ohne seinen Vater aufwachsen, bevor er mehr über ihn erfährt. Durch einen Zufall trifft er in einem Fitnessstudio auf eine Frau, die die spätere Ehefrau seines Vaters war. Was er von ihr erfuhr, machte ihn nur noch trauriger. Der Vater von Christian Lais war ein italienischer Gastarbeiter, der nur eine kurze Beziehung zur leiblichen Mutter des Schlagersängers hatte. An einem Kontakt zu seinem Kind war der Italiener nie interessiert. 1990, da war Christian Lais gerade 37 Jahre alt, erlag sein Vater einer Krebserkrankung.

Christian Lais war krank: Doch der Krebs hat ihn nicht besiegt

Gerade als die Karriere als Schlagersänger richtig Fahrt aufnehmen sollte, wurde bei Christian Lais 2009 ein Tumor an den hinteren Stimmbändern diagnostiziert. Zum ersten Mal in seinen Leben war er schwer krank. Anders als sein Vater sollte Lais den Krebs besiegen. Zwei Jahre später feierte er mit dem Album und der Single seine bisher größten Erfolge.

Christian Lais privat und auf Instagram

Auf Instagram und Facebook ist der Schlagersänger sehr aktiv. Tiefe Einblicke in sein Privatleben erlaubt er nicht. Es ist nicht bekannt, ob Christian Lais selbst Kinder hat oder ob er aktuell verheiratet ist. Die Heimat ist ihm wichtig, sein Wohnort Kandern bei Lörrach ist auch sein Geburtsort. Von seiner Mutter musste sich Christian Lais leider schon verabschieden. Sie starb im Alter von 73 Jahren nach langer, schwerer Krankheit.

Auch interessant: Ute Freudenberg privat: Aus diesen Schicksalsschlägen schöpfte sie neue Kraft.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser