30.03.2021, 10.33 Uhr

Florian Silbereisen: Update zu seinem Helene-Fischer-Tattoo

Florian Silbereisen und Helene Fischer gaben 2018 ihre Trennung bekannt. Was blieb, ist nicht nur eine Freundschaft, sondern auch ein tätowiertes Porträt der "Atemlos"-Interpretin auf dem Oberarm ihres Ex-Freundes. Was damit passiert, darüber sprach Flori mit RTL.

Florian Silbereisen sprach in einem Interview nun darüber, was nach der Trennung von Helene Fischer mit ihrem tätowierten Porträt auf seinem Arm passiert. Bild: Peter Kneffel / picture alliance / dpa

Es ist eine Entscheidung, die zwar nicht fürs Leben ist, allerdings womöglich eine schmerzhafte Prozedur zur Entfernung nach sich ziehen kann: Wer sich für ein Liebes-Tattoo entscheidet, den darf man wohl zu Recht als mutig bezeichnen. Auch Moderator Florian Silbereisen entschloss sich einst zu diesem Schritt und trägt seitdem ein Abbild von Helene Fischer auf dem Oberarm. Inzwischen sind die beiden bekanntermaßen schon länger getrennt. Und was ist mit dem Werk aus Tinte? Darüber sprach er nun in einem Interview.

Seit 2018 getrennt: Florian Silbereisens Oberarm ziert noch immer ein Porträt von Helene Fischer

Er ist sicherlich nicht der Erste und vermutlich auch nicht der Letzte, der das Abbild eines Ex-Partners unter der Haut trägt. Moderator Florian Silbereisen und Sängerin Helene Fischer waren zehn Jahre DAS Traumpaar am Schlagerhimmel. 2018 gaben sie ihre Trennung bekannt, im Zuge welcher die Musikerin auch verriet, dass es einen neuen Mann in ihrem Leben gebe. Auch nach ihrer langen, gemeinsamen Reise verbindet Helene und Flori offenbar noch immer eine Freundschaft und so wundert es kaum, dass Flori das Tattoo auf seinem Arm nicht entfernen ließ. Doch wie sieht es jetzt, einige Zeit nach dem Liebes-Ende, aus?

Helene Fischer wird Florian Silbereisen auch weiterhin als Tattoo erhalten bleiben

Im Gespräch mit "RTL Exclusiv" betonte Flori, wie schon in der Vergangenheit, dass er das Tattoo nach wie vor unter der Haut tragen wird. "Weiß jeder, dass ich mit dieser Frau zehn tolle Jahre hatte", erklärte der "Du schaffst das schon"-Interpret in dem Interview und lieferte noch eine weitere Erklärung hinterher: "Andere haben hier einen Michael Jackson oder eine Madonna und ich bin Schlager und ich habe dann die Schlagerqueen da drauf - das ist doch wunderbar!" Übrigens: Der "Traumschiff"-Kapitän hat sich passend zu seiner Rolle bereits einen Kompass stechen lassen. Und wer weiß, welche Motive in der Zukunft noch alle so dazukommen werden. Fest steht jedenfalls wohl, dass Ex-Freundin Helene Fischer nicht nur in seinem Herzen, sondern auch auf seinem Arm immer einen festen Platz haben wird.

fcl2/fcl1/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser