04.03.2021, 11.28 Uhr

Melissa Naschenweng privat: So lebt der sexy Schlager-"Wirbelwind"

Das hübsche Gesicht von Melissa Naschenweng ist regelmäßig auf der Bühne der Volksmusik und Schlager zu sehen. Was Sie sonst noch so alles rund um die österreichische Musikerin wissen sollten, erfahren Sie hier.

Melissa Naschenweng steht bei der Generalprobe der ORF-Sendung "Wenn die Musi spielt" mit ihrem Akkordeon auf der Bühne (2018). Bild: picture alliance/dpa | Bodo Schackow

Melissa Naschenweng wird am 11. Juli 1990 in Villach in Österreich geboren und wächst mit ihrer Familie im Lesachtal in Kärnten auf. Von ihrem Vater wird sie schon früh an die Musik herangeführt und erlernt bereits mit sechs Jahren die Harmonika zu spielen. Es folgen Querflöte und Gitarre in den darauffolgenden Jahren. Ihr Debüt auf der Bühne hat sie mit der Band ihres Vaters Wolayersee Echo. Melissa Naschenweng beginnt nach dem Abitur ein Studium der Rechtwissenschaften in Graz, welches sie zugunsten Musik aber schnell wieder an den Nagel hängt.

Melissa Naschenweng – ihre Karriere mit Volksmusik und Schlager

Ihr Herz schlägt für die Musik und ganz besonders für den Schlager und die Volksmusik. 2010 kann Melissa Naschenweng den zweiten Platz bei "Melodien der Alpen", dem Grand Prix der Volksmusik, ergattern. Zwei Jahre später gewinnt Melissa Naschenweng den Nachwuchswettbewerb beim Musikantenstadl und nimmt 2014 an der Castingshow "Herz von Österreich" teil. Die hübsche Blondine tritt bei "Wenn die Musi spielt" auf und im "Silvesterstadl" des österreichischen Fernsehens. Außerdem brilliert sie bei der Musiksendung "Die Schlager des Sommers" von Volksmusikgröße Florian Silbereisen sowie im "ZDF-Fernsehgarten". Es folgen Auftritte bei verschiedenen Fernsehshows im deutschen als auch im österreichischen Fernsehen. Darunter sind "Zauberhafte Weihnacht im Land der Stillen Nacht" im ORF und die "Silvestershow". Auch ist Melissa Naschenweng als Kandidatin bei der Quizshow in der ARD "Wer weiß denn sowas?" mit von der Partie.

Die bekanntesten Songs von Melissa Naschenweng

Die talentierte Sängerin, die man an ihrer pinken Lederhose und dem pinken Akkordeon erkennt, bringt 2012 ihr erstes Studioalbum "Oanfoch schen, oanfoch du" auf den Markt. Es folgen in den darauffolgenden Jahren die Alben "Gänsehautgefühl", "Kunterbunt", "Wirbelwind", "LederHosenRock", mit dem sie auf Platz 1 der österreichischen Charts klettern kann, sowie ein Kompilationsalbum. Sie wird 2019 mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet und erhält 2020 den Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie Volksmusik und Schlager. Mit ihren Liedern mit den eingängigen Texten kann sie sich eine große Fangemeinde sichern. Ihre Single "Ich will 'nen Bauern als Mann" wird der Titelsong von der österreichischen Variante von "Bauer sucht Frau".

Melissa Naschenweng privat: 2020 von Ex-Freund getrennt

Die erfolgreiche Schlagersängerin ist entweder auf der Bühne der unzähligen Shows in der Volksmusik zu finden oder sie nimmt im Studio gerade ihr nächstes Album auf. Da bleibt nicht viel Zeit für eine feste Beziehung. Ihren letzten Partner hat sie 2020 in die Wüste geschickt, nachdem sie herausgefunden hatte, dass ihr Freund sie mit seiner Ex betrügt. Verheiratet ist sie daher bisher nicht und hat auch noch keine Kinder.

Lesen Sie auch: Anita und Alexandra Hofmann privat: Das ist die Familie der Geschwister Hofmann.

Melissa Naschenweng auf Instagram

Auch auf Instagram ist Melissa Naschenweng zu finden und teilt dort so manchen sexy Schnappschuss mit ihren aktuell knapp 140.000 Followern. Ob im Badeanzug auf der verschneiten Alm oder im aufreizenden Lehrerinnen-Outfit - Melissa Naschenwengs Fans gefällt, was sie dort zu sehen bekommen!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser