04.03.2021, 10.40 Uhr

Pietro Lombardi über Laura Maria: War er für seine Ex nur "Mittel zum Zweck"?

Die öffentliche Liebe zwischen DSDS-Liebling Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa war zwar eine kurze, jedoch sorgte sie für reichlich Schlagzeilen - und tut dies noch immer. So packte Pie jetzt über die Influencerin aus.

DSDS-Gewinner Pietro Lombardi zählt wohl zu Deutschlands bekanntesten Musikern Bild: picture alliance/Henning Kaiser/dpa

Was ist zwischen diesen beiden nur vorgefallen? Das wissen wohl nur Pietro Lombardi und Laura Maria selbst. Feststeht, dass der Papa des kleinen Alessio nun mit dem Thema offenbar final abschließen wollte. In seiner Instagram-Story fand er dazu klare Worte und packte hier über seine Ex aus, für die er offenbar nur "Mittel zum Zweck" war.

Ganz schön emotional: War Pietro Lombardi für Laura Maria nur"Mittel zum Zweck"?

Was für ein emotionales Statement! In seiner Story nahm sich Pietro Lombardi nun reichlich Zeit, um sein Herz gegenüber seinen fast zwei Millionen Abonnenten auszuschütten, aber auch um ihnen eine klare Ansage zu machen. Der Ex-"Deutschland sucht den Superstar"-Juror hatte offenbar ein paar Dinge auf der Seele, die er ansprechen wollte. Darunter: seine gescheiterte Beziehung mit Influencerin Laura Maria, zu welcher er laut seiner Erzählung allem Anschein nach noch immer zahlreich kontaktiert werde. Unter anderem erklärte er: "Und ja, ich bin nicht perfekt und es ist so gekommen. Vielleicht war es ein Kindergarten, aber ich habe geliebt und dafür hat sich der Kindergarten dann auch für mein Herz auf jeden Fall gelohnt." Doch der "Kämpferherz"-Interpret fand noch drastischere Worte und verriet: "Wir sind nicht mehr zusammen. Für mich persönlich war ich Mittel zum Zweck, aber das spielt auch jetzt keine Rolle mehr. Das wird auch die Gegenseite nicht bestätigen."

Bei seinen Fans nutzte Pietro Lombardi den Moment, um sich zu entschuldigen

Ob Laura Maria diesen Äußerungen ihres Ex-Freundes noch etwas entgegnen wird? Das bleibt abzuwarten. Die Gelegenheit nutzte Pietro Lombardi jedenfalls auch, um seine Community um Verzeihung zu bitten, dass er zuletzt so inaktiv war. Auch Ex-Frau Sarah Lombardi sprach er direkt an und entschuldigte sich: "Ich will mich auch bei dir entschuldigen, Sarah, auch, wenn es mir extrem schwerfällt. Denn: Ich war auch zu dir nicht immer korrekt gewesen und, ja, war wahrscheinlich nicht der Vater, den du dir gewünscht hast für den Kleinen, weil ich einfach extrem durcheinander war und das tut mir natürlich auch weh - keine Frage, aber so ist das."

Für die Zukunft wünsche er sich eine Frau, die voll und ganz hinter und zu ihm steht, so Pietro Lombardi. "Ich will gegen niemanden schießen", sagte er jedoch auch in seinen Storys und wünschte seiner Verflossenen alles Gute.

fcl2/fcl3/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser