Von Saskia Weck - 18.02.2021, 16.28 Uhr

Königin Máxima der Niederlande: Ihr Strahlen verschleiert den ernsten Hintergrund dieses Auftritts

Königin Máxima der Niederlande besuchte am Donnerstag (18. Februar 2021) eine Grundschule und haute die Kinder, Eltern und Lehrer mit ihrem royalen Glamour-Look glatt um. Dabei verbirgt sich hinter ihrem Besuch ein ernster Grund.

Königin Máxima strahlte bei ihrem ersten Vor-Ort-Auftritt seit Monaten bis über beide Ohren, als sie die Grundschüler besuchte. Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Büttner

Da haben die Kleinen aber große Augen gemacht: niederlande/1/">Königin Máxima der Niederlande (49) besuchte am Donnerstag (18. Februar) die christliche Grundschule Sabina van Egmond in Oud-Beijerland.

Königin Maxima der Niederlande überrascht Grundschüler in atemberaubendem Outfit

Es war ein Auftritt, der der Monarchin sichtlich am Herzen lag. Die Ehefrau von König Willem-Alexander (53) strahlte die Kinder glücklich an. Dank eines gebührenden Abstands konnte man das schöne Lächeln der dreifachen Mutter überdeutlich sehen. Sehen lassen konnte sich auch Königin Máximas Outfit: Sie wählte ein rotes Etuikleid mit dazu passendem Mantel und schwarzen Pumps und sah – auch dank ihrer offenen blonden Haare und des roten Lippenstifts – einfach fantastisch aus!

Lesen Sie auch: Niederländische Royals werden immer unbeliebter: DAS ist der Grund

Doch der Grund für den royalen Besuch war durchaus ein ernster: Königin Máxima sprach mit Schülern, Lehrern und Eltern über die Auswirkungen der Coronapandemie und der Schließungen der Grundschulen. Diese trat am 16. Dezember 2020 in Kraft und hatte erhebliche Folgen, teilte man der Monarchin mit. Innerhalb kürzester Zeit musste man wieder auf Fernunterricht umsteigen. Auch über Bedenken hinsichtlich der Bildungsnachteile und des Wohlergehens mancher Schüler wurde diskutiert.

Königin Máxima der Niederlande erkundigt sich nach Lockdown nach Wohlergehen der Kinder

Die von Königin Máxima besuchte Grundschule blieb während des Lockdowns für Kinder von Eltern mit systemrelevanten Berufen geöffnet. Auch Kinder, von denen die Lehrer wussten, dass Homeschooling keine Option ist, durften den Präsenzunterricht besuchen. Seit dem 8. Februar sind die Grundschulen wieder regulär geöffnet.

Sie können die aktuellen Bilder von Königin Máxima in der Grundschule nicht sehen? Dann bitte einmal hier entlang.

Es war das erste Mal seit Dezember, dass man Königin Máxima der Niederlande einen Auftritt wieder höchstpersönlich wahrnehmen sah.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/news.de