"Querdenken"-Kundgebung in Berlin-Charlottenburg

Erste Festnahmen nach Demo-Verbot - Wasserwerfer in Stellung gebracht

Die Polizei in Berlin hat mehrere "Querdenker"-Demonstrationen verboten. Hunderte von Menschen versammelten sich dennoch am Sonntag im Westen der Stadt. Es hat bereits Festnahmen gegeben.

mehr »
26.01.2021, 11.10 Uhr

Rapper Iron ist tot: In einer Blutlache gefunden! Südkoreanischer Musiker mit nur 29 Jahren gestorben

Schock in der südkoreanischen Musikszene: Rapper Iron ist tot. Der Musiker wurde er vor einem Wohnhaus blutend und bewusstlos gefunden. Die Todesumstände sind derzeit unklar. Ein Selbstmord kann nicht ausgeschlossen werden. Der Musiker wurde nur 29 Jahre alt.

Der Rapper wurde blutend und bewusstlos vor seinem Apartment gefunden. Bild: AdobeStock/ hurricanehank (Symbolbild)

Traurige Nachrichten aus Südkorea: Der Rapper Iron ist tot. Wie aktuell das britische Nachrichtenportal "Metro" berichtet, wurde der Musiker bewusstlos und blutend vor seinem Wohnhaus im Jungfernviertel von Seoul aufgefunden. Chung Heon-chul, so der bürgerliche Name des Künstlers, wurde nur 29 Jahre alt.

Rapper Iron ist tot -Südkoreanischer Musiker mit nur 29 Jahren gestorben

Die genauen Todesumstände von Rapper Iron sind laut "Metro" aktuell noch unklar. Dem Boulevardblatt zufolge wurde der 29-Jährige noch ins Krankenhaus gebracht, wo er jedoch starb. Ein Selbstmord könne aktuell noch nicht ausgeschlossen werden. "Wir untersuchen die genaue Todesursache", erklärte die Polizei.

Rapper Iron wurde durch Hip-Hop-Wettbewerb berühmt

Der Rapper wurde 2014 durch die Mnet-Hip-Hop-Wettbewerbsreihe "Show Me The Money 3" berühmt, in der er den zweiten Platz belegte. Noch im gleichen Jahr veröffentlichte er die Songs "I Am" und "Malice". Im Jahr 2015 folgte zusammen mit Shin Ji-min der Song "Puss", der an die Spitze der Charts stürmte. Bis zu seinem Tod hatte Rapper Iron nur ein Album ("Rock Bottom", 2016) veröffentlicht.

Negativ-Schlagzeilen überschatten Rapper Irons Karriere

Danach machte der Musiker nur noch durch Negativ-Schlagzeilen und Drogen-Konsum von sich Reden. Im Jahr 2016 wurde er zudem wegen des Rauchens von Marihuana zu einer Haftstrafe verurteilt.2018 wurde er zu acht Monaten Gefängnis verurteilt, weil er seine damalige Freundin in seinem Haus im September 2016 geschlagen hatte. Letzten Monat erst geriet Rapper Iron erneut in die Schlagzeilen, weil er seinen Mitbewohner, der von ihm Musikunterricht erhielt, mit einem Baseball-Schläger attackiert hatte.

Fans trauern um toten Rapper Iron

Auf Twitter hatte die Nachricht vom Tod des südkoreanischen Rappers für große Bestürzung gesorgt. "Rapper Iron was found lying in blood at an apartment this morning and was taken to the hospital but eventually passed away. Our deepest condolences", schrieb ein Twitter-User. "Show Me The Money 3 contestant, #IRON found dead outside his apartment today. He died at 10:25 am today. Police report said they were able to transfer the rapper to hospital but no life already. Rest In Paradise!", twitterte eine Hip-Hop-Seite.

Kryptische Nachricht von Rapper Irons Ex-Freundin auf Instagram

Kurz nach dem Bekanntwerden von Rapper Irons Tod veröffentlichte seine Ex-Freundin laut "koreaboo.com" eine kryptische Nachricht auf ihrem Instagram-Account. Sie teilte ein Bild von Nicole Kidman, das zeigen soll, wie diese damals die Scheidung von ihrem Ex-Mann Tom Cruise zelebrierte. Fans denken, dass dabei ein Zusammenhang zum Tod ihres Ex-Freundes besteht. Ein Grund zur Freude? Vielleicht. Schließlich wurde Rapper Iron im Jahr 2017 unter anderem wegen Körperverletzung beim Geschlechtsverkehr verhaftet.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen
zurück Weiter Dusty Hill, Bassist von ZZ Top (19.05.1949 - 28.07.2021) (Foto) Foto: picture alliance/dpa/APA | Expa/Reinhard Eisenbauer Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de