29.12.2020, 10.20 Uhr

Die Geissens: "Reine Negativ-Vorbilder!" CDU-Politiker geht auf Robert und Carmen Geiss los

Da musste sich CDU-Politiker Wolfgang Steiger erst einmal ordentlich Luft machen. Die Geissens nennt er wegen ihrer TV-Protzerei zum Beispiel "reine Negativ-Vorbilder!". Wie Robert und Carmen Geiss darauf reagieren, lesen Sie hier.

Robert und Carmen Geiss verstehen die Protz-Aufregung nicht. Bild: dpa

Robert und Carmen Geiss sind demnächst seit zehn Jahren im TV zu sehen. Die RTL2-Doku-Soap "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" zählt zu den Dauerläufern beim Münchner Privatsender. Und wer auch nur eine Folge mit der extravaganten Familie gesehen hat, dürfte erkannt haben, dass die Monaco-Auswanderer nicht gerade Meister in Zurückhaltung sind. Bei Robert und Carmen Geiss wird gezeigt, was vorhanden ist.

Die Geissens: CDU-Politiker Steiger stänkert gegen Robert und Carmen Geiss

Teure Schlitten, Häuser, eine Yacht und gefühlter Dauer-Urlaub: Die TV-Unterhaltung bei den Geissens bewegt sich in einem eng abgesteckten Rahmen. Die Zuschauer haben ihren Spaß mit den Jetsettern. Wer nicht mag, muss ja nicht einschalten. Einer stört sich allerdings an TV-Unternehmern wie Robert und Carmen Geiss. Gegenüber der "Bild"-Zeitung machte Wolfgang Steiger, Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrates, seinem Ärger jetzt ordentlich Luft.

"Reine Negativ-Vorbilder!": Was der CDU-Politiker den Geissens vorwirft

"Die Eheleute Geiss oder Frau Obert sind mit ihren flachen und materialistischen Äußerungen reine Negativ-Vorbilder. Die passen gerade jetzt nicht in die ernsten Zeiten, in denen sich Menschen in unserem Land Sorgen um ihre Gesundheit, aber auch um ihre Arbeitsplätze machen.", wettert der CDu-Politiker in der "Bild" los. Doch damit nicht genug, Steifer schimpft in der "Bild" weiter: "Rumprotzen mit viel Geld ist das Letzte, was Hunderttausende von Unternehmern machen. Kein verantwortungsvoller Unternehmer stellt sich darüber dar, was er sich leisten kann, sondern was er leistet."

Robert und Carmen Geiss wehren sich gegen Angriffe von CDU-Politiker

Rumms! Da brodelte der Vulkan! Bei Robert und Carmen Geiss scheint das allerdings nicht mehr als ein müdes Achselzucken auszulösen. Gegenüber der "Bild" äußerte sich TV-Millionär Robert: "All unsere Unternehmungen sichern seit zehn Jahren vielen Menschen verlässlich Arbeit und Einkommen." Zudem würden die Geissens durch ihren Konsum, der im TV natürlich nicht zu kurz kommt, Arbeitsplätze sichern. Für Robert stellt sich da nur die Frage: "Wo genau liegt da das Problem?"

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de