Von news.de-Redakteurin - 07.12.2020, 09.59 Uhr

Michael Mayer ist tot: "Goodbye Deutschland"-Star mit 58 Jahren gestorben

Völlig unerwartet ist der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Michael Mayer in der vergangenen Woche gestorben. Mit emotionalen Worten verabschiedet sich nicht nur sein Freund in den sozialen Netzwerken.

Griechenland-Auswanderer Michael Mayer ist tot. Bild: AdobeStock / Christine

Mit seinem Freund wanderte Michael Mayer vor sieben Jahren nach Griechenland aus. Gemeinsam wollten sie dort ein neues Leben beginnen, doch nun ist er tot. Der Vox-Auswanderer ist mit 58 Jahren gestorben.

Michael Mayer ist tot: "Goodbye Deutschland"-Auswanderer mit 58 Jahren gestorben

Mit einem Post erinnern die Macher der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" an Michael Mayer auf Instagram. "Diese Nachricht stimmt uns sehr traurig", heißt es dort. In der vergangenen Woche ist der Griechenland-Auswanderer gestorben. "Wir wünschen Jens und Familie Kraft, um durch diese Zeit zu kommen", heißt es im Post weiter. Gemeinsam mit seinem Freund Jens Schreiber betrieb der 58-Jährige auf Korfu das Gästehaus Villa Micha Sonnenschein. Nebenbei verdiente sich der Griechenland-Auswanderer als Kartenleger und Lebensberater.

Die Todesursache ist bislang unklar. Auf Instagram schreibt die Tochter von Jens Schreiber dazu folgendes in einem Kommentar: "es kam alles unerwartet und plötzlich. Mein Dad und er hatten am Abend zuvor noch Pläne geschmiedet. Er hat noch bis nachts 4 Uhr gearbeitet, mein Papa wollte ihn gegen 3 Nachmittag wecken und musste feststellen, dass Micha nicht mehr lebt."

Trauer um "Goodbye Deutschland"-Star! So emotional verabschiedet sich sein Freund Jens Schreiber

Auch sein Freund nimmt mit emotionalen Worten in den sozialen Netzwerken Abschied. "In Liebe gekommen und in liebe gegangen. Ich habe dich sehr geliebt mein Freund. Vergangene Nacht warf mein Leben voll aus der Bahn. Gute Nacht sagte ich zu Dir", schrieb Jens Schreiber am 3. Dezember 2020 auf Facebook. "Es war alles wie immer. Am Nachmittag warst Du schon oben und schautest auf mich herab, ehe ich realisierte das es Dich nicht mehr gibt. Ich bin unendlich traurig und empfinde eine lehre in mir, die ich seit Dir nicht mehr kannte."

Freunde, Wegbegleiter und Vox-Zuschauer reagieren geschockt auf die traurige Nachricht vom Tod des Auswanderers. "Herzliches Beileid. War ein sympathischer Kerl", heißt es in einem Kommentar auf Instagram. "RIP er wurde viel zu früh aus dem Leben gerissen wir wünschen Jens viel Kraft in der so schweren Zeit", fügt eine Instagram-Nutzerin an.

Lesen Sie auch:Tödliche Vitamin-Injektion? "The Voice"-Star stirbt mit 42 Jahren.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de