Von news.de-Redakteurin - 02.12.2020, 20.49 Uhr

Britney Spears: Trotz scharfer Moves! Mit DIESER Horror-Show schockierte sie die Fans

Britney Spears blickt auf ein bewegtes Leben zurück. Im letzten Jahr schockierte die Popsängerin aber eher durch ihre irren Auftritte als mit ihrer Musik. Anlässlich ihres 39. Geburtstages zeigen wir Ihnen noch einmal ihre Schock-Auftritte aus diesem Jahr.

Britney Spears wird heute 39 Jahre alt: das sind ihre größten Schock-Momente. Bild: picture alliance / Paul Buck/EPA/dpa

Vom Kinderstar zur Pop-Queen. Britney Spears war in den 2000er Jahren ein wahres Pop-Phänomen. Männer wollten sie heiraten und Frauen wollten so aussehen wie die "Baby one more time"-Sängerin. Plötzlich stürzte die Entertainerin gewaltig ab, nachdem sie sich von ihrem Ex-Mann Kevin Federline im Jahr 2007 trennte. Wir erinnern uns noch gut an ihren rasierten Schädel. Danach ging alles den Bach runter. Ihr Ex-Mann erhielt das Sorgerecht für ihre beiden Söhne Sean Preston Michael (2005) und Jayden James (2006). Über ihr Leben darf sie auch nicht mehr selbst bestimmen. Das macht ihr Vater Jamie Spears. Anders als sich viele ihrer Fans gewünscht haben, scheint es Britney nicht gut zu gehen, wie ihre verwirrenden Auftritte beweisen.

Britney Spears fackelt ihr Tanzstudio ab

Tanzen ist Britneys Leidenschaft. Schon als Kind liebte sie es, sich zur Musik neue Choreografien auszudenken. Trotz ihrer psychischen Krise bewegt sie sich immer noch gerne und lässt ihre Follower an ihren Tanzeinlagen teilhaben. Ihre Moves können sich sehen lassen. Wäre da nicht ihr kleiner Unfall gewesen. Irgendwie hatte es die Ex-Freundin von Justin Timberlake geschafft, ihr Tanzstudio in Brand zu setzen. Denn die Sängerin hatte es sich mit Kerzen gemütlich gemacht. Was für eine blöde Idee, oder?

Britney Spears unter Drogen? Sängerin verwirrt mit Grusel-Show

Einige Monate später packte sie wieder die Tanzleidenschaft. Leicht bekleidet ließ sie die Hüften zu Madonnas Hit "Justify my love" kreisen. Anders als man es früher gedacht hat, als sie mit ihrem eingeölten Traumbody und einer Schlange um den Hals Millionen Männern und Frauen den Schweiß auf die Stirn trieb, entsetzte sie ihre Follower wieder einmal. Einige glaubten sogar, dass die zweifache Mutter Drogen genommen hat. Dann versuchte Britney ihr Glück erneut. Einmal zeigte sie sich im Bikini von ihrer verführerischen Seite und ein anderes Mal zeigtesie in Dessousnicht etwa Haut, sondern blaue Flecke. Eine heiße Show sieht anders aus, liebe Britney!

Free Britney: Wird Britney Spears von ihrem Vater manipuliert?

Dieses Video und weitere Fotos, wo Britney mit ungekämmten Haaren und verwischtem Kajal in die Kamera blickt, konnten ihre treuen Fans nicht mehr hinnehmen. Sie schlossen sich zusammen und forderten unter dem Hashtag "#Freebritney" ihre Freiheit aus ihrem goldenen Käfig.

Für Britneys irre Einlagen haben sie auch einen Schuldigen gefunden - ihren Vater Jamie Spears. Er soll sie kontrollieren, heißt es. Nach ihrem mentalen Zusammenbruch ist er ihr gesetzlicher Vormund. Vor einem Gericht sprach vor einigen Wochen erst ein Anwalt über Britneys Zustand. Angeblich sei sie nicht in der Lage, sich um sich selbst zu kümmern. Sie sei auf dem Stand eines Kleinkindes, hieß es. 

Britney Spears schockiert Fans mit Vampir-Look

Scheinbar lebt Britney weiter in ihrer kleinen Welt und jeden Tag fragen wir uns: Kann es noch schlimmer kommen? Ja, kann es. Erst vor einer Woche schrieb sie zu einem "bösen Foto", dass sie aussehe wie ein Vampir: "Ich wollte keinen Vampir-Look, aber hey, es gibt für alles ein erstes Mal !!!! Ich schwöre, ich hatte kein Rouge oder Lipgloss drauf, aber es sieht so aus, als hätte ich es ... und nein, meine Augen sind nicht grün, aber ich schätze, das ist die Magie der Außenwelt !!!!! PS .... Wartet, was ist, wenn ich ein Vampir bin?" 

Ihre Fans waren bestürzt und fragten sich "Are you ok?" ("Bist du okay") So wie es aussieht, anscheinend nicht, oder? Im neuen Jahr hat sie Zeit, um ihr Leben wieder umzukrempeln - wenn sie dazu in der Lage ist. Wir wünschen Britney an ihrem Geburtstag alles Gute und viel Kraft.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser