Von news.de-Redakteurin - 29.07.2020, 10.31 Uhr

Cheyenne Pahde: Nackt-Kracher! DAFÜR ließ Valentinas Schwester die Hüllen fallen

Für die "Women supporting women"-Challenge auf Instagram ließ Cheynenne Pahde sich nicht nur in Schwarz-Weiß, sondern auch hüllenlos und ungeschminkt ablichten. Das Foto könnte kaum mehr Aussagekraft haben. Überzeugen Sie sich selbst.

Eigentlich braucht man bei der neuen "Women supporting women"-Challenge auf Instagram nur ein Schwarz-Weiß-Foto ("Black and White Challenge") von sich zu posten und in der Bildunterschrift zu schreiben, welchen Frauen man dankbar ist. Cheyenne Pahde (25) hat jedoch noch einen draufgesetzt und sich nicht nur schwarz-weiß, sondern auch (scheinbar) nackt fotografieren lassen. Diese Message der "Alles was zählt"-Schauspielerin hat es in sich.

Cheyenne Pahde von Ruth Moschner für Frauenpower-Challenge auf Instagram nominiert

Für die neue Frauenpower-Challenge bei Social Media nominieren sich Frauen gegenseitig. Nimmt eine Lady die Challenge an, so postet sie ein Portrait-Foto bzw. Selfie von sich selbst - meist in Schwarz-Weiß (Black and White Challenge). In der Bildunterschrift des Fotos schreibt sie eine Danksagung an Frauen allgemein oder an bestimmte Frauen, denen sie dankbar ist. Auch Cheyenne Pahdewurde für die Challenge nominiert - und zwar von Comedian Ruth Moschner.

Cheyenne Pahde posiert nackt und "oben ohne" für Schwarz-Weiß-Selfie

Das lässt sich Cheyenne Pahde natürlich nicht zweimal sagen und nimmt die Challenge an. "Challenge accepted", schreibt die "Alles was zählt"-Schauspielerin in der Bildunterschrift eines Selfies, das sie scheinbar nackt und ungeschminkt zeigt. "Einfach mal den Frauen „Danke" sagen, die ihr Leben für uns gegeben haben", schreibt Valentina Pahdes Schwester weiter. "DANKE Omi & Mama, ihr seid meine Vorbilder und ihr habt mich zu der Frau gemacht, die ich heute bin. Hoffentlich werde ich eines Tages auch nur annähernd so eine tolle Mami wie ihr! @ruthmoschner für die Nominierung". Welch bewegende Worte der hübschen Blondine an die Frauen in ihrer Familie.

Sie können Cheyenne Pahdes scheinbar nacktes Schwarz-Weiß-Foto nicht sehen? Dann hier entlang.

Ruth Moschner und Valentina Pahde schicken Cheyenne Pahde Herzen auf Instagram

Cheyenne Pahdes derzeit337.000 Abonnenten auf dem Foto- und Videonetzwerks Instagram feiern die Schauspielerin für ihr Schwarz-Weiß-Foto. Herausforderin Ruth Moschner schickt - ebenso wie Cheyenne Pahdes Zwillingsschwester Valentina - drei schwarze Herzen - eines der Symbole für die "Black lives matter"-Bewegung, mit der sich die Teilnehmerinnen der aktuellen Frauenchallenge oft ebenfalls identifizieren. Influencer Riccardo Simonetti sendet Cheyenne einen küssenden Smiley in der Kommentarspalte. "Beide können stolz auf dich sein. Du bist ein wundervoller Mensch", schwärmen die Fans. Da können wir nur zustimmen.

Cheyenne Pahde ist ein gutes Vorbild im Umgang mit Coronavirus-Pandemie

In ihrer Instagram-Story beantwortet Cheyenne ihren Fans einige Fragen. Beispielsweise zum Thema Reisen. "Ich glaube, der nächste Urlaub wird ganz entspannt in Deutschland stattfinden. Es gibt so schöne Orte bei uns, und ich möchte nichts riskieren", verrät Cheyenne auf die Frage, wohin es als nächstes in den Urlaub geht. Cheyenne Pahde ist im Umgang mit der Corona-Pandemie anscheinend ein echtes Vorbild. Darauf können ihre Mutter und Oma wirklich stolz sein.

Schon gelesen? "Playboy"-Hammer? Jetzt wollen sie ihre Fans nackt sehen

VIDEO: Zoff um Männer mit Zwillingsschwester Valentina?
Video: news.de

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser