11.06.2020, 08.06 Uhr

Prinzessin Madeleine von Schweden: Trennungs-Tragödie! Mit IHM fand der Schweden-Royal sein Glück

Prinzessin Madeleine von Schweden ist Europas Prinzessin mit dem schönsten Lächeln. Selbst Tiefschläge, wie eine schmerzhafte Trennung konnten den Schweden-Royal nicht unterkriegen. So hat sie sich ihr Glück zurück erkämpft.

Prinzessin Madeleine von Schweden: Mutter, Botschafterin und Vorzeige-Royal. Bild: picture alliance/Matt Dunham/AP/dpa

Sonnenschein und tragischer Engel zugleich: Prinzessin Madeleine von Schweden hat in ihrem Leben viele Höhen und Tiefen erlebt. Ihr Image Modefan und Party-Prinzessin, welches ihr die Medien verliehen, wird ihr nicht gerecht. Denn hinter dem schönen Gesicht steckt eine starke Powerfrau mit Herz.

Prinzessin Madeleine von Schweden privat: Sie suchte ihr Glück in der weiten Welt

Als jüngste Tochter von König Carl Gustav XVI. und Königin Silvia von Schweden wurde Prinzessin Madeleine von Schweden am 10. Juni 1982 in Schloss Drottningholm, auf der Insel Lovön, in Schweden geboren. Ihre Eltern wollten ihr eine relativ normale Kindheit ermöglichen. Sie besuchte öffentliche Schulen. Ihren Abschluss machte sie 2001 am Enskilda Gymnasium. Schon kurz darauf zog es sie in die weite Welt hinaus.

Sie ging 2003 nach London, um dort Englische Sprache, Architektur und Jura zu studieren. Sie kehrte zu ihrer Familie und ihren beiden Geschwistern Prinz Philip von Schweden und Kronprinzessin Victoria von Schweden zurück. An der Universität von Stockholm studierte sie Kunstgeschichte, Ethnologie und Geschichte. Während ihres Studiums absolvierte sie Praktika unter anderem bei UNICEF in New York. Somit eiferte sie ihrer Mutter Königin Silvia von Schweden nach, die sich selbst seit Jahren ehrenamtlich engagiert. So fördert sie die Stiftung "Min Stora Dag", welche kranken Kindern einen Wunsch erfüllt, und arbeitete 2010 für die "World Childhood Foundation" in New York.

Schon gelesen?So meisterte SIE ihre Ehekrise mit König Carl XVI. Gustaf

Prinzessin Madeleine von Schweden fand ihre große Liebe in Chris O'Neill

Die Metropole sollte ihr Leben umkrempeln. Nach kurzer Zeit lernte sie den Unternehmer Chris O' Neill kennen und lieben. 2013 folgte die große Märchenhochzeit in Schweden. Ihr Glück wurde gekrönt durch die Geburt ihrer drei KinderPrinzessin Leonore Lilian Maria von Schweden, Herzogin von Gotland (2014), Prinz Nicolas Paul Gustaf von Schweden, Herzog von Ångermanland (2015) und PrinzessinAdrienne Josephine Alice von Schweden, Herzogin von Blekinge(2018). Bis heute steht ihr Ehemann in der Kritik, aber das perlt an ihr ab.

Eigentlich war ihr Kindersegen so nicht geplant, wie sie einmal in dem schwedischen Magazin "Mama" verriet: "Keines der Kinder war geplant". Sie seien  "positive Überraschungen" gewesen, gab Madeleine zu. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie nun abgeschieden in Florida. Das stieß einigen schwedischen Bürgern sauer auf, aber dort kann Madeleine endlich ihr kleines Glück in vollen Zügen genießen.

Sie sehen das süße Familienfoto von Prinzessin Madeleine, Chris O'Neill und den drei Kindern nicht? dann klicken Sie hier.

Trennung und Betrug! DIESES Schicksal musste Prinzessin Madeleine von Schweden meistern

Dass der hübsche Schweden-Royal jemals wieder so verliebt sein würde, schien übrigens lange unmöglich. Im Jahr 2010 war ihre Liebe zum Juristen Jonas Claes Bergström zerbrochen. Er soll sie betrogen haben, wie Medien berichteten. Die Verlobung wurde schließlich gelöst. Lange hielt die Trauer nicht an und die strahlendste Prinzessin Europas hat doch noch ihren Märchenprinzen gefunden.

Prinzessin Madeleine von Schweden im Steckbrief

Name: Madeleine Thérèse Amelie Josephine Prinzessin von Schweden und Herzogin von Hälsingland und Gästrikland 
Geburtstag und - ort: 10.06.1982 in Ekrö
Sternzeichen: Zwilling
Größe: 1.70 Meter
Familienstand: seit 2013 verheiratet mit Chris O'Neill

Kinder: Leonore (*2014); Nicolas (*2015); Adrienne (*2018)

Staatsangehörigkeit: schwedisch
Beruf: Botschafterin von Wohltätigkeitsorganisationen
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: blau
Soziale Medien: Prinzessin Madeleine bei Instagram, Facebook

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser