Von news.de-Redakteurin - 31.03.2020, 08.26 Uhr

Carmen Geiss: Haar-Horror! DIESES Beauty-Dilemma verärgert die Fans

Mit ihrem jüngsten Instagram-Beitrag hat sich Carmen Geiss offenbar keinen Gefallen getan. Weil Carmen während der Corona-Krise nicht zum Friseur gehen kann, legt sie nun selbst Hand an. Das Ergebnis bringt ihre Fans in Rage.

Carmen Geiss verärgert ihre Fans bei Instagram. Bild: dpa

Wenn sich jemand bestens mit einem Shitstorm auskennt, dann ist es wohl Carmen Geiss. Als Star der RTLzwei-Doku-Soap "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" bekommt es die TV-Blondine immer wieder mit heftigen Anfeindungen und Hass-Kommentaren zu tun. Egal was Carmen sagt oder tut, alles wird haarklein analysiert und bewertet. So auch ihr jüngster Post beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram.

Carmen Geiss offenbart Haar-Drama und verärgert Fans

Während die meisten Menschen während der Corona-Krise vor allem unter dem aktuell geltenden Kontaktverbot leiden, scheint es im Fall von Carmen Geiss beinahe so, als würde sie vor allem ihren Friseur vermissen. Wie sehr Carmen unter der aktuellen Situation leidet, das zeigt die Ehefrau von Robert Geiss auf ihrem jüngsten Netz-Foto. Darauf zeigt sich die TV-Blondine mit zahlreichen Lockenwicklern im Haar. Amüsiert blickt sie in die Kamera ihres Smartphones. "Heute mache ich mir meine Haare mal wieder alleine Mal schauen wie es wird Soass beiseite ich mache sie schon seit drei Wochen selbst!, denn hier sind die Friseure zu", schreibt die 54-Jährige sichtlich holprig zu ihrem haarigen Schnappschuss.

Carmen Geiss gewährt Einblick in ihr "Corona Life"

Zudem appelliert die gebürtige Kölnerin während der Corona-Krise noch einmal eindringlich an ihre Fans: "Corona Life!!! Jeder muss sehen, wie er seinen Tag sinnvoll über die Runden bekommt, denn #wirbleibenzuhause tut ihr es auch bitte", titelt sie zu ihrem Instagram-Foto. Nicht bei allen Fans stößt Carmens aktueller Netz-Beitrag auf Zuspruch.

Lesen Sie auch: Nackt in der Badewanne! SO natürlich haben wir Carmen noch nie gesehen

Carmen Geiss plagen Frisur-Sorgen: Fans außer sich

"Warum spendet er nicht für arne Kinder", will ein Fan schließlich wissen. "Habe ich gerade getan", rechtfertigt sich Carmen Geiss prompt. "Unglaublich ????selbst die Haare machen????????????????Kompliment das sie es schon seid 3 Wochen schaffen????Sollen sich die Friseurinnen für 50€ mit Corona infizieren nur um jemanden die Haare zu machen??????", ätzt ein anderer User in Richtung Carmen Geiss. Auch dazu hat Carmen eine klare Meinung: "Natürlich nicht!! Ich finde es gut, das in dieser schweren Zeit sich die Menschen schützen.", kontert sie dem aufgebrachten Kritiker.

Doch auch damit kann Carmen Geiss ihre Hater nicht beruhigen. "Was für ein Wahnsinn mal was selbst zu machen...Gratuliere", teilt dieser User weiter gegen den TV-Star aus. Glücklicherweise gibt es auch positive Stimmen, die Carmen Geiss und ihrer Familie während der Corona-Pandemie einfach nur Gesundheit wünschen.

Sie können den Post von Carmen Geiss nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser