29.11.2018, 17.36 Uhr

Kate Middleton in Trauer: Schock! Bittere Tränen bei Herzogin Kate nach Todes-Drama

Der Schock war auch bei den Royals groß: Der Hubschrauber des aus Thailand stammenden Milliardärs und Leicester-Club-Besitzers Vichai Srivaddhanaprabha zerschellt auf einem Parkplatz. Jetzt nahmen William und Kate Abschied.

Ein bewegender Moment für Prinz William und Herzogin Kate. Bild: dpa

Es waren unwirkliche Szenen, die sich Ende Oktober auf dem Parkplatz neben dem Stadion des englischen Premier-League-Clubs Leicester City abspielten.Der Helikopter des aus Thailand stammenden Milliardärs Srivaddhanaprabha zerschellte nach Angaben britischer Medien auf dem Parkplatz neben dem King Power Stadion und ging in Flammen auf.Vichai Srivaddhanaprabha war der Besitzer von Leicester City.

Vichai Srivaddhanaprabha tot nach Hubschrauberabsturz in Leicester

Bei dem Absturz kamen insgesamt fünf Menschen ums Leben. Beim Sender Sky News berichteten Augenzeugen von einem riesigen Feuerball. Auf Bildern war ein Feuer auf dem Parkplatz zu sehen. Der Hubschrauber war nach diesen Berichten kurz zuvor im Stadion gestartet. Augenzeugen berichteten von einem plötzlichen Stillstand des Heckrotors. Die Maschine habe sich daraufhin wie ein Kreisel gedreht und sei unkontrolliert abgestürzt.

Prinz William und Herzogin Kate besuchen Unfallstelle nach Todes-Drama

Einen Monat nach dem Todes-Drama besuchten jetzt Prinz William und Herzogin Kate den Unglücksort. Gemeinsam mit Verantwortlichen des Clubs und Angehörigen der Opfer gedachten der Herzog von Cambridge und seine Frau den Toten. Ein bewegender Auftritt für das Paar, Prinz William war als bekennender Fußball-Fan ein guter Bekannter von Club-BossSrivaddhanaprabha.

"Er war ein Geschäftsmann mit starken Werten", erinnerte sich Prinz William an den verunglückten Srivaddhanaprabha kurz nach dem Unglück. Er habe sich nicht nur seiner Familie verschrieben, sondern auch "einer Reihe wichtiger wohltätiger Zwecke". Ebenso werde er für seinen "so großen Beitrag zum Fußball" in Erinnerung bleiben.

Kate Middleton: Herzogin Kate kämpft mit den Tränen

Videos vom Auftritt der Royals zeigen, dass Kate mit den Tränen zu kämpfen hatte. An der Unfallstelle legte sie einen weißen Blumenkranz nieder, auf der dazugehörigen Karte ist zu lesen: "An Vichai und all diejenigen, die bei dieser schrecklichen Tragödie ums Leben kamen: Ihr werdet schrecklich vermisst. Unsere aufrichtige Anteilnahme an die Stadt von Leicester, William und Catherine."

Lesen Sie auch: Herzogin Kate - Tränen-Tragödie bei der Hochzeit von Meghan Markle!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/jat/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser