In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Eine Lockerung der Beschränkungen ist in Deutschland vom Tisch. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
24.02.2018, 12.09 Uhr

Die Geissens: Beauty-OP? Carmen Geiss zeigt ihr wahres Gesicht

Carmen Geiss sieht mit ihren 52 Jahren noch jung und knackig aus. Hat sie das nur ihrer neuen Frisur zu verdanken oder steckt da etwa ein Schönheitseingriff dahinter? Jetzt packt Carmen aus und bezieht Stellung zu ihrem neuen Look.

Carmen Geiss hat was Neues in ihrem Gesicht machen lassen. Bild: dpa

Robert und Carmen Geiss versäumen es in den sozialen Netzwerken an keinem Tag ihre Fans auf dem neuesten Stand zu halten. So verwunderte es auch nicht, dass die Geissens ihre Suche nach einer neuen Immobilie auf Facebook teilten. Eigentlich wollte sich Carmen darin nur Luft über die besichtigte Bruchbude machen, aber im Fokus standen schnell ihre Haare und Beauty-OPs.

Carmen Geiss präsentiert neue Frisur - und die Fans schimpfen

Anlass für die Aufregung ist die neue Pony-Frisur von Carmen Geiss. Denn die hat mit ihren 52 Jahren einfach mal etwas neues probiert und ihre Haare vorn kürzen lassen. Nur kam das in dem Videoclip vergangene Woche für viele ihrer Fans eher unvorteilhaft an. "Carmen, was ist mit deinen Haaren passiert sorry aber die Friese steht dir garnicht", "Oh nee, die Haar finde ich garnicht so schön" oder "Sieht bisserl aus wie perücke" lauten nur einige der Kommentare unter dem Video. Aber damit nicht genug. Es steht auch die Spekulation über eine mögliche Beauty-OP im Raum: "Alles OK mit ihnen? Ihr Gesicht ist jetzt immer so aufgedunsen. Kortison?" - "Ja richtig schrecklich sieht sie aus. Wie kann man sich so kaputt operieren lassen." Verdeckt Carmen mit dem Pony etwa nur die Ergebnisse eines Besuchs beim Schönheitschirurgen.

Beauty-OP? Carmen Geiss redet Klartext und zeigt ihr wahres Gesicht

Darüber klärt die Ehefrau von Robert Geiss in einem aktuellen Post höchst selbst auf und gerät dabei regelrecht in Rage. "Ihr armen Opfer" rutscht es ihr nur wenig charmant heraus. "Mir ist es egal,was andere schreiben,mir gefällt mein Pony!!!". Klare Worte. Und auch über eine mögliche OP kann die Millionärsgattin nur lachen. Dass sie nur wegen einer Gesichtsverschönerung Pony trägt sei "mehr als lächerlich" und quittiert das gleich mit vier Ausrufezeichen. Für alle, die gegenteiliger Meinung sind, hat Carmen auch noch eine Empfehlung: "Haltet Euch doch einfach von meiner Seite fern. [...] Ich verspreche Euch,das es nur 1-2 Wochen dauert und dann seid ihr geheilt!!"

Und tatsächlich scheint das zu fruchten, denn wirft man einen Blick in die Kommentare, versäumen es ihre Fans nicht, ihre neue Frisur zu loben. Da kann Carmen ja beruhigt ins Wochenende starten und sich an dem Lob weiden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser