Von news.de-Redakteurin - 14.08.2017, 12.30 Uhr

Britt Hagedorn privat: Was macht die blonde Talk-Moderatorin eigentlich heute?

Britt Hagedorn ist den meisten Fernsehzuschauern als Talkshow-Moderatorin bekannt - doch wie geht es der heute 45-Jährigen heute, nachdem ihre erfolgreiche Sendung bei Sat.1 abgesetzt wurde, und wie lebt sie privat?

Britt Hagedorn zählt zu den beliebtesten Gesichtern der deutschen TV-Landschaft. Bild: Thomas Schulze / picture alliance / dpa

Wer vor einigen Jahren nachmittags den Fernseher einschaltete, der kam an Talkshows einfach nicht vorbei - von Hans Meiser über Arabella Kiesbauer und Ilona Christen bis hin zu Jürgen Fliege und Birte Karalus hatte praktisch jeder TV-Sender sein Talkshow-Aushängeschild. Bei Sat.1 brach dieses Aushängeschild mit dem Namen "Britt - Der Talk um eins" alle Rekorde: Moderatorin Britt Hagedorn, die 2001 noch unter ihrem Mädchennamen Britt Reinecke auf Sendung ging, war satte zwölf Jahre mit dem Daily Talk auf Sendung und wusste selbst die hitzköpfigsten Streithähne mit ihrer sympathischen und einfühlsamen Art zu beruhigen.

Britt Hagedorn: So talkte sich die TV-Moderatorin in die Herzen ihrer Fans

Dabei war der beliebten Talkmasterin kein Thema fremd - die Blondine plauderte frei von der Leber weg über Beziehungsstress, Vaterschaftsfragen, merkwürdige Hobbys und andere Kuriositäten. Ihre erste Show bestritt die gebürtige Hamburgerin im Januar 2001, bis Juli 2013 sollten 2112 Episoden von "Britt - Der Talk um eins" folgen. Nach dem Aus der Talkshow hatte die sympathische Blondine endlich wieder Zeit für ihre Familie.

Britt Hagedorn heute: So lebt sie privat mit Ehemann Ralh und den Kindern Soma und Levi

Denn neben ihrer täglich ausgestrahlten Talkshow hat es Britt Hagedorn geschafft, ihr Privatleben nicht zu vernachlässigen und die Familienplanung anzuschieben. Im Dezember 2005 wurde aus Britt Reinecke, so der Mädchenname der Talk-Ikone, Britt Hagedorn, denn die Moderatorin gab ihrem Freundin Ralph Hagedorn im Standesamt das Ja-Wort. Ein halbes Jahr später heiratete Britt Hagedorn nochmals - die kirchliche Trauung auf der Urlaubsinsel Ibiza besiegelte das Familienglück der Moderatorin. Lange blieben Britt Hagedorn und ihr Mann allerdings nicht allein: Im August 2007 erblickte mit Tochter Soma das erste Kind des Paares das Licht der Welt, Sohnemann Levi wurde im August 2011 geboren und machte Familie Hagedorn komplett.

Britt Hagedorn: Das macht die Hamburgerin nach "Britt - Der Talk um eins"

Doch was macht Britt Hagedorn, die im Dezember 2016 bei "Promi Shopping Queen" teilnahm, eigentlich heute, nachdem ihre Talkshow nicht mehr regelmäßig auf Sendung geht? Ein Kind von Traurigkeit ist die Hamburgerin keinesfalls, vielmehr hat die Blondine eine neue Leidenschaft entdeckt. Inzwischen entwirft die 45-Jährige Mode und präsentiert ihre Kollektionen beim Teleshoppingkanal HSE. Sollte es mit den TV-Jobs mal hapern, kann Britt Hagedorn immer noch auf ihre Ausbildung zurückgreifen: Vor ihrer Talkshow-Karriere studierte die Hamburgerin in Lüneburg Kunstgeschichte, Literatur- und Kulturwissenschaften, konzentrierte sich dabei besonders auf Sprache, Kommunikation und ästhetische Gestaltung und schloss ihr Studium mit dem Magister-Titel ab. Selbst als Model hat Britt Hagedorn einen Fuß in der Tür: Vor elf Jahren entblätterte sich die TV-Blondine für den "Playboy" und ließ die Herzen ihrer männlichen Fans höher schlagen.

Schon gelesen? Die größten Skandale der Talkshow-Moderatoren

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser