Von news.de-Redakteurin - 03.04.2017, 14.42 Uhr

Die Geissens: Klinik-Schock! Carmen Geiss bangt um DIESES Familienmitglied

Schock-Bilder bei den Geissens! Am Sonntagabend veröffentlichte TV-Millionärin Carmen Geiss erschreckende Fotos, die ein Familienmitglied mit einer Infusionsnadel zeigen. Was ist nur geschehen? Muss man sich Sorgen um die Millionärsfamilie machen?

Carmen und Robert Geiss können wieder aufatmen: Hündchen Maddox geht es wieder besser. Bild: dpa

Da waren die Fans der Geissens in großer Sorge! Immerhin postete Frauchen Carmen Geiss einen Schnappschuss, der die TV-Blondine in einem Krankenhaus zeigt. Was war nur geschehen? Ist Robert Geiss etwa in Gefahr?

Die Geissens posten erschreckendes Klinik-Foto

Bei dem haarigen Patienten handelt es sich weder um Carmen, noch um ihren Göttergatten Robert. Auch den beiden Kindern Davina und Shania geht es gut. Stattdessen musste Hündchen Maddox dringend ärztlich behandelt werden. Traurig blickt der kleine Vierbeiner in die Kamera. Kein Wunder, in seiner rechten Pfote steckt immerhin eine Infusionsnadel.

"Heute darf er endlich mal für 3 Stunden die Klinik verlassen.Wir sind überglücklich,das es ihm jetzt wieder besser geht aber trotzdem braucht er noch seine Infusionen später. Tapferer Maddy!!", schrieb Carmen am Sonntagabend. Was genau dem kleinen Vierbeiner widerfahren war, ist bislang unklar.

Entwarnung bei den Geissens: So geht es Yorkshire Terrier Maddox jetzt

Mittlerweile durfte der kleine Yorkshire Terrier das Krankenhaus wieder verlassen. Und auch Frauchen Carmen ist sichtlich froh über die schnelle Genesung des Familienhundes: "Maddox hat heute seine Blutwerte bekommen und die sind absolut super. Somit kann er heute um 11:30 Uhr aus der Klinik entlassen werden. Wir sind so happy,das er wieder nach Hause kommt und wir danken euch von ganzem Herzen, dass ihr uns so die Daumen und die Pfoten für Maddox gedrückt habt.Es ist schön dass es euch gibt", postet die 51-Jährige überglücklich auf Facebook.

Carmen Geiss erleichtert: Fans unterstützen Genesung von Hund Maddox

Und auch die Fan-Gemeinde der Millionärs-Familie ist erleichtert: "Viel glück mit dem hundi und schön knudeln von mir", schreibt eine Hunde-Liebhaberin. Scheinbar haben die zahlreichen Genesungswünsche der Geissschen Fangemeinde Wirkung gezeigt. Hündchen Maddox wird wohl schon bald wieder fröhlich umhertollen können!

Lesen Sich auch: Robert und Carmen leisten sich Fehltritt mit Skandal-Post

  • Seite:
  • 1
  • 2