Von news.de-Redakteurin - 11.06.2020, 19.53 Uhr

Patricia Aulitzky privat: Diese zwei Herren haben die ZDF-Schauspielerin voll im Griff

Patricia Aulitzky liegt das TV-Publikum spätestens seit ihrer Rolle als "Lena Lorenz" in der gleichnamigen ZDF-Reihe zu Füßen. Doch wie lebt die Schauspielerin, die für ihr Leben gerne reist, eigentlich privat?

Schauspielerin Patricia Aulitzky ist der Star der ZDF-Reihe "Lena Lorenz - Willkommen im Leben". Bild: Britta Pedersen / picture alliance / dpa

Millionen TV-Zuschauer lieben sie in der Rolle als bayrische Hebamme Lena Lorenz, die ihre Patientinnen mit Herz und Einfühlungsvermögen umsorgt: Die Rede ist von Schauspielerin Patricia Aulitzky. Die gebürtige Österreicherin hat zwar eine geballte Ladung Schauspieltalent vorzuweisen, doch eine geradlinige Karriere sucht man bei Patricia Aulitzky vergeblich.

So kam die Österreicherin Patricia Aulitzky zur Schauspielerei

Die in Salzburg geborene Krebs-Frau, die mit zwei Brüdern und einer Schwester aufwuchs, hielt nach dem Schulabschluss nichts mehr in ihrer österreichischen Heimat: Mit dem Abitur in der Tasche tat sie es ihren in aller Welt verstreuten Verwandten gleich und erkundete Südamerika und Kanada, bevor sie in der britischen Metropole London "hängenblieb". Hier, an der Themse, entdeckte die junge Frau ihre Leidenschaft fürs Singen und Schauspielerin. Nach der Rückkehr nach Österreich, wo sie vier Jahre lang in Wien die Schulbank drückte, wurde Patricia Aulitzky zur Schauspielprüfung zugelassen, die sie 2003 mit Bravour meisterte.

Patricia Aulitzky als gefeierter Star im Theater und Fernsehen

Kaum war Patricia Aulitzky als Schauspielerin aus der Tür der Schauspielschule getreten, wurde sie auch schon vom Fleck weg im Capitoltheater in Düsseldorf engagiert. Die Verbundenheit zu den Brettern, die die Welt bedeuten, hat sich Patricia Aulitzky bis heute bewahrt und steht neben ihrer erfolgreichen Schauspielkarriere immer wieder auf der Theaterbühne, unter anderem in Frankfurt, München oder Wien.

Das macht der "Lena Lorenz"-Star in seiner Freizeit

Inzwischen hat die Weltenbummlerin zwei Wohnsitze und pendelt zwischen Wien und Berlin hin und her. Wie Patricia Aulitzky in einem Interview gestand, sei ihr sowohl das Leben in der Stadt als auch das auf dem Lande wichtig, weshalb sie einen steten Wechsel ihres Lebensumfelds schätze und sich mit ihrem Nomadenleben als Schauspielerin arrangiert habe. Patricia Aulitzky, die seit 2015 als Titelheldin der Reihe "Lena Lorenz" im ZDF zu sehen ist, hat sich ihre Reiselust bis heute bewahrt, wie sie in einem Interview verriet. In Sri Lanka habe sie beispielsweise Yoga und Ayurveda für sich entdeckt und habe das Land per Motorrad erkundet.

Patricia Aulitzky gibt "Lena Lorenz"-Ausstieg bekannt

Mehr Zeit fürs Reisen hätte die Schauspielerin ja jetzt. Bereits im April 2018 kündigte Patricia Aulitzky an, dass sie die Reihe "Lena Lorenz" verlassen wird. Auf ihrer Facebook-Seite schrieb die Österreicherin, dass sie sich "nach langer Überlegung" aus dieser Reihe verabschieden werde. "Ich durfte dieser modernen, eigenwilligen, starken, Frau in den letzten 4 Jahren in 14 wunderbaren Filme[n] Leben einhauchen. Dafür bin ich sehr sehr dankbar [...]", so die damals 39-Jährige.Sie brauche als Schauspielerin neue Herausforderungen, die ihr ihre Rolle als Lena Lorenz offenbar nicht mehr bietet, gesteht sie dem österreichischen "Kurier"."Ich sehne mich nach dem Wandel und muss deshalb meinem Bauchgefühl folgen."

Im Herbst werden die letzten vier Folgen mit ihr alsLena Lorenz im Fernsehen zu sehen sein. Danach wird die Reihedann mit Judith Hoersch in der Titelrolle fortgesetzt, wie das ZDF bestätigte. 

Patricia Aulitzky hält Privatleben mit Freund, Beziehungen und Familie geheim

In Sachen Hobbys und Leidenschaften ist der "Lena Lorenz"-Star sehr offenherzig - doch wie sieht es mit Angaben zum Privatleben von Patricia Aulitzky aus? In diesem Punkt ist die Österreicherin mindestens so eigensinnig wie ihr Serien-Alter-Ego Lena Lorenz: Ihr Privatleben schirmt die Salzburgerin vehement ab.

Patricia Aulitzky schwelgt im Mama-Glück mit Sohn Maximilian

Anfang 2019 wurde jedoch ein süßes Geheimnis offenbar. Wie die "Bunte" berichtete, wurde Patricia Aulitzky Ende 2018 zum ersten Mal Mama. Maximilian heißt das kleine Bündel Glück, das die Schauspielerin seitdem Mutterfreuden erleben lässt. "Maximilian hat mein ganzes Leben durcheinandergewirbelt", gab die überglückliche Mama in der "Bild" zu Protokoll. Ganz nebenbei verriet die Schauspielerin auch, dass sie nach einer heimlichen Hochzeit inzwischen verheiratet ist, doch die Identität ihres Ehemannes gab die Schauspielerin nicht preis.

Schauspielerin Patricia Aulitzky im Steckbrief

Name: Patricia Aulitzky

Geburtstag und -ort: 7. Juli 1979 in Salzburg, Österreich

Sternzeichen: Krebs

Augenfarbe: blau

Größe: 1,76 Meter

Hobbys: Reiten, Snowboarden, Skifahren, Tauchen, Klettern, Ballett, Jazzdance, Basketball, Tennis, Singen, Fotografie, Yoga, Pilates

Familie: aufgewachsen mit zwei Brüdern und einer Schwester; verheiratet und seit 2018 Mutter eines Sohnes namens Maximilian; wohnhaft in Wien und Berlin

Karrierestationen (Auswahl): Ausgerechnet Weihnachten (2005), Shoppen (2006), Alles außer Sex (2007), Falco - Verdammt wir leben noch! (2008), Die Rosenheim-Cops (2008), Der Bergdoktor (2010), Lena Lorenz (seit 2015), Angriff der Lederhosenzombies (2016), Blind ermittelt (seit 2018), Ihr seid natürlich eingeladen (2018), Ein Sommer in Salamanca (2019)

Auszeichnungen: Nominierung Undine Award (2008), Nominierung Deutscher Filmpreis (2008)

Autogrammadresse: Patricia Aulitzky, c/o lastrada.doell's, Monbijouplatz 5, 10178 Berlin

Patricia Aulitzky bei Facebook | Patricia Aulitzky bei Instagram

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser