22.09.2020, 15.51 Uhr

Birgit Schrowange privat: Er lässt sie nach der Scheidung wieder vor Glück strahlen

Nach der Trennung von ihrem TV-Kollegen Markus Lanz hat Moderatorin Birgit Schrowange eine neue Liebe gefunden. Mit ihrem neuen Partner ist die Moderatorin inzwischen sogar verlobt - doch wann wird geheiratet?

Birgit Schrowange hat nichts gegen ungezwungen Flirts. Bild: dpa

Birgit Schrowange nimmt das Leben, wie es kommt - auch und gerade in Sachen Liebe. Nach der Trennung von ihrem Lebensgefährten Markus Lanz, mit dem Birgit Schrowange acht Jahre liiert war und mit dem sie den im September 2000 geborenen Sohn Laurin hat, ging die beliebte Moderatorin als Single durchs Leben.

Birgit Schrowange hat sich nach der Scheidung neu verliebt

Die Zeit der Einsamkeit ist für Birgit Schrowange jedoch seit einigen Jahren passé. Im Herbst 2017 zeigte sich die Moderatorin erstmals mit ihrer neuen Liebe auf dem roten Teppich. Frank Spothelfer, so der Name ihres neuen Partners, durfte Birgit Schrowange zur Bambi-Verleihung 2017 begleiten - das Liebesglück strahlte der Fernsehmoderatorin aus jeder Pore. Nach elf Jahren als Single hat Amor also voll ins Schwarze getroffen!

Ihren Mister Right lernte Birgt Schrowange im Sommerurlaub kennen, wie sie damals der Zeitschrift "Bunte" verriet. Sie war mit ihrem Teenie-Sohn dort, er mit seiner Teenie-Tochter. Man lächelte sich an und fand sich sympathisch. Er habe sie aber nicht aus dem Fernsehen gekannt, seine Tochter schon, erzählte Schrowange. "Es hat bei Frank und mir total gefunkt. Wir verstehen uns großartig, haben Schmetterlinge im Bauch und sind total glücklich", schwärmte sie im Interview.

Ihre neue Liebe ist sieben Jahre jünger als Birgit Schrowange, geschieden und Vater von zwei Töchtern (17, 20). Er lebt am Zürichsee und arbeitet als Geschäftsführer eines US-Konzerns in der Schweiz. "Frank ist ein guter Typ. Er ist unwahrscheinlich liebenswert und herzlich. Er hat Charakter, das ist mir besonders wichtig. Er hat nicht nur ein schönes Äußeres, sondern ist auch innerlich schön", so Schrowange.

Birgit Schrowange genießt nach TV-Karriere Idylle der Schweiz

Die ehemalige Moderatorin Birgit Schrowange genießt nach ihrer jahrzehntelangen Fernsehkarriere die freie Zeit in Zürich. Dort lebt die gebürtig aus Nordrhein-Westfalen stammende TV-Lady mit ihrem Lebenspartner Frank Spothelfer zurzeit. "Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich die Berge, es ist so idyllisch, ich kenne jede Kuh mit Namen", sagte Schrowange dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel. Ihre Wohnung in Köln habe sie aber noch, vor allem als Anlaufpunkt für Sohn Laurin, wenn der von seinem Studium aus England zu Besuch kommt.

In einem neu erschienenen Buch spricht die ehemalige Moderatorin auch über ihre Liebe zu Spothelfer. Die beiden haben sich verlobt, sie habe nach drei abgelehnten Heiratsanträgen dieses Mal bei dem Antrag ihres jetzigen Lebenspartners "Ja" gesagt. "Bis 65 bin ich unter der Haube, obwohl verlobt sein ist auch schön", erzählte die im April 1958 geborene Schrowange. Bis zu ihrem 65. Geburtstag im April 2023 hat Birgit Schrowange also noch Zeit für Hochzeitsvorbereitungen...

Schon gelesen? Schock-Frisur! SO sieht Moderatorin Birgit Schrowange OHNE Perücke aus

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/lid/loc/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser