08.07.2016, 15.00 Uhr

Zauberer Sascha Grammel privat: Lässt der Bauchredner auch mit seiner Freundin die Puppen tanzen?

Sascha Grammel ist ein großer Freund der "Muppet Show" und mit seinem Bauchrednerprogramm deutschlandweit bekannt. Ob er auch privat gerne mal die Puppen tanzen lässt, erfahren Sie hier.

Mit seinem Bauchredner-Programm begeistert Sascha Grammel die Zuschauer. Bild: Holger Hollemann/dpa

Mit seinem Stand-up-Programm begeistert der Zauberer und Bauchredner Sascha Grammel inzwischen ein Millionenpublikum. Doch der Weg zum Erfolg war lang und steinig. Privat lässt er es lieber etwas ruhiger angehen. Lesen Sie hier alles über seinen Werdegang.

Sascha Grammel: Erst Zahntechniker, dann Bauchredner

Seine Bühnenleidenschaft entdeckte Grammel schon in jungen Jahren. Damals schenkten ihm seine Eltern einen Zauberkasten, mit dem er Kunststücke auf Kindergeburtstagen zeigte. 17,57 Mark sei seine erste Gage gewesen, verriet er der "Morgenpost". Vorerst bleibt die Zauberei ein Hobby, doch nach einer erfolglosen Ausbildung zum Zahntechniker besinnt er sich auf sein Talent und wird Bauchredner. Mit seinen Puppen Justus, Josie & Co. erlangt er bald größere Bekanntheit.

Lässt Sascha Grammel auch privat die Puppen tanzen?

Über sein Privatleben schweigt der sonst so wortgewandte Bauchredner Grammel lieber. So ist aktuell nicht bekannt, ob er eine Freundin hat oder gar verheiratet ist. Dabei sollte sich doch jede Frau nach den sympathischen Puppen Justus & Co. und erst recht nach ihrem attraktiven Besitzer sehnen. Dennoch umgibt sich der Entertainer gern mit schönen Frauen, wie etwa hier bei einem Treffen mit Olga "Miss Germany" Hoffmann.

Sascha Grammel: Soziales Engagement ist ihm wichtig

Stattdessen nutzt Sascha Grammel seine Zeit lieber für soziale Projekte. So gründete er unter anderem das Benefiz-Projekt "LACHEN TUT GUTes" und setzt sich zusätzlich für Gehörlose ein. Mit einem speziell angepassten Programm präsentiert er seine humorvollen Auftritte auch für Taubstumme. Außerdem unterstützt er die Initiative "Rote Nasen - Clown im Krankenhaus", denn er weiß: Lachen ist immer noch die beste Medizin.

Lesen Sie auch: Jetzt auf RTL! DIESES urkomische Bühnen-Spektakel dürfen SIE nicht verpassen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/lid/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser