19.02.2016, 10.19 Uhr

Helene Fischer kopiert: Wurde "Atemlos" für den ESC 2016 geklaut?

Wohl kaum ein Song wurde 2014 häufiger gehört als "Atemlos durch die Nacht" von Helene Fischer. Nun wurden Vorwürfe laut, dass eine dänische Boygroup Helene Fischers Song geklaut haben soll. Hier lesen Sie die Hintergründe.

Mit "Atemlos durch die Nacht" sang sich Schlager-Star Helene Fischer in die Herzen der Deutschen. Bild: Bernd Wüstneck / dpa

Wenn es ein Lied gibt, das die Deutschen am ehesten mit der Fußball-WM 2014 verbinden, dann ist es zweifellos "Atemlos durch die Nacht" von Helene Fischer. Insgesamt 37 Wochen hielt sich der Song in Deutschland in den Top 10, bis März 2015 wurden über eine Million Singles verkauft. Das Resultat: Eine diamantene Schallplatte für Helene. Wohl jeder kann hierzulande zumindest den Refrain des Liedes mitsingen, doch auch in Dänemark wird der Song der Schlager-Prinzessin angeblich gehört: Die Boygroup Lighthouse X muss sich momentan Vorwürfe gefallen lassen, sie hätten sich dreist bei dem Song bedient.

Auch interessant: Helene Fischer privat – 9 atemlose Fakten über das Leben der Sängerin.

Helene Fischer: Wurde ihr Song geklaut?

Das Trio trat vor kurzem beim dänischen Vorentscheid zum Eurovison Song Contest 2016 (ESC) mit dem Titel "Soldiers of Love" an und räumte 42 Prozent der Stimmen ab. Damit fährt die Boy-Band für Dänemark zum ESC. Doch bereits kurz nach ihrem Sieg stellten die Nutzer in den sozialen Netzwerken erhebliche Übereinstimmungen mit Helenes Hit-Single fest. Hat die Band Helene Fischers Song dreist geklaut?

Musikexperten finden Ähnlichkeiten zu "Atemlos durch die Nacht"

Um zu überprüfen, ob die Vorwürfe stimmen, haben sich Musikexperten beide Stücke vorgenommen. Das Ergebnis: Zumindest im Refrain lassen sich gewisse Ähnlichkeiten finden. Dennoch gäbe es zumindest in der Strophe genug Unterschiede, die darauf hinweisen, dass Lighthouse X nicht bei Helene Fischer abgeschrieben hätte. Insgesamt gehen die Experten davon aus, dass es sich um eine eigene Komposition handelt.

Lighthouse X dementieren: Alles nur Zufall

Die Boygroup selbst bestreitet die Vorwürfe. Sie hätten sich angeblich nicht von "Atemlos durch die Nacht" inspirieren lassen. Stattdessen gehen sie davon aus, dass es schlicht und ergreifend Zufall war. Somit kann die Band nun ruhigen Gewissens zum ESC fahren und mit ihrem Song "Soldiers of Love" vielleicht auch die deutschen Zuschauer begeistern.

Die 9 Geheimnisse des Superstars
Helene Fischer
zurück Weiter

1 von 9

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser