Erstellt von - Uhr

Angelique Kerber privat: Für's private Glück ließ der Tennis-Star den Schläger links liegen

Auf dem Tennisplatz gab Angelique Kerber jahrelang alles und kämpfte sich an die Spitze der Weltrangliste. Inzwischen hat privat eine junge Dame namens Liana das Sagen bei Angelique Kerber - das muss man über die Tennis-Spielerin wissen.

Angelique Kerber im Halbfinale der Australien Open. (Foto) Suche
Angelique Kerber im Halbfinale der Australien Open. Bild: dpa

Angelique Kerber, die im Januar 1988 in Bremen das Licht der Welt erblickte, gehört seit Jahren zu den besten und bekanntesten Tennisspielerinnen der Welt. Wir haben der Sportlerin auf den Zahn gefühlt und verraten Ihnen, wie Angie privat tickt.

Angelique Kerber privat: So trat "Angie" in die Fußstapfen ihres Idols Steffi Graf

Ihre Profi-Karriere im Damen-Tennis begann Angelique Kerber im Jahr 2003 - zum ersten Mal hatte die gebürtige Bremerin, die seit frühester Kindheit in Kiel lebte, jedoch mit drei Jahren einen Tennisschläger in der Hand. Schritt für Schritt spielte sich "Angie" in der Tennis-Weltrangliste nach oben: Im September 2016 führte Angelique Kerber die Bestenliste an und hielt sich insgesamt 34 Wochen als internationale Nummer eins im Damen-Tennis. Kein Wunder, dass Vergleiche mit Steffi Graf nicht lange auf sich warten ließen - Angelique Kerber bezeichnete die Tennis-Königin übrigens stets als ihr Vorbild.

Angelique Kerber als Tennis-Star: Diese Erfolge sind für die Ewigkeit

  • Siegerin der Australian Open 2016
  • Siegerin der US Open 2016
  • Wimbledon-Siegerin 2018
  • Silbermedaille im Damen-Einzel bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro

Während sie im Sport Schläger und Karriere fest im Griff hat, geht es im Privatleben von Angie allerdings deutlich ruhiger zu. Auf ihrer Homepage ist zu lesen, dass Angelique Kerber ihre freie Zeit gern mit Schwimmen, Schlafen und Shoppen verbringt. Vor allem von Schuhen und Handtaschen kann sie die Finger nicht lassen. Die Tennis-Blondine verriet "Bild", dass sie sage und schreibe zwischen 60 und 80 Paar Schuhe besitzt.

Angelique Kerber und die Liebe: Erstes Kind mit Freund Franco Bianco erwartet

In einem "Bunte"-Interview 2014 hatte Angelique Kerber noch gestanden, dass ihr der sportliche Erfolg bei der Suche nach der großen Liebe im Weg stehe. Es sei "besonders schwierig, einen Mann zu finden, der für mein Leben Verständnis aufbringt", erklärte sie ihr damaliges Single-Leben. Aber das war für die Weltklasse-Tennisspielerin kein Grund, den Kopf hängen zu lassen. Schließlich könne man nichts erzwingen und "so alt bin ich ja noch nicht", fegte sie gegenüber "Bild" im Jahre 2016 eventuelle Bedenken vom Tisch. "Außerdem ist für mich jetzt Tennis das Wichtigste."

Inzwischen haben sich Angelique Kerbers Prioritäten leicht verschoben:Im August 2022 wurde bekannt, dass die Tennis-Blondine ihr erstes Kind mit ihrem Freund Franco Bianco erwartet. Die "Bild" hatte die Beziehung der beiden bereits im Januar 2022 öffentlich gemacht, als der Fitness-Trainer Angelique Kerber bei der Australian Open auf der Tribüne anfeuerte.

Endlich Mama! Tennisspielerin Angelique Kerber gibt Geburt von Tochter Liana bekannt

Inzwischen ist der goldige Nachwuchs längst auf der Welt und Tennisspielerin Angelique Kerber ist Mama einer Tochter geworden. Das teilte die dreimalige Grand-Slam-Turniergewinnerin am 28. Februar 2023 bei Instagram mit. "Willkommen in unserer Familie, Liana. Dich bei uns zu haben, ist das schönste und das überwältigendste Gefühl, das wir uns je hätten vorstellen können", schrieb die damals 35-Jährige in einer Nachricht neben einem Schwarz-Weiß-Bild, auf dem eine Baby-Hand in Erwachsenen-Händen zu sehen ist.

Dazu postete Kerber das offensichtliche Geburtsdatum "25.02.2023" sowie ein rotes Herz, eine Babyflasche und einen Beißring als Emojis. Auf den Post folgten zahlreiche Glückwünsche, unter anderem von der Spielerinnen-Vereinigung WTA, vom Wimbledon-Veranstalter, von ihrer früheren dänischen Rivalin Caroline Wozniacki und der deutschen Spielerin Sabine Lisicki.

Tennis hat Pause: Angelique Kerber ist Mama mit Leib und Seele

Kerber hatte im August 2022 die bevorstehende Geburt ihres ersten Kindes öffentlich gemacht. Wegen der Schwangerschaft hatte sie im Vorjahr die US Open und Anfang dieses Jahres die Australian Open verpasst. Einen konkreten Zeitpunkt für eine Rückkehr in den Tennis-Zirkus hat die beste deutsche Tennisspielerin seit Steffi Graf noch nicht. "Für mich steht fest, dass ich erst wieder auf die Tour zurückkehre, wenn ich fit bin und mich bereit fühle. Daher setze ich mich nicht unter Druck, in dem ich ein Datum definiere", hatte Kerber Ende des Jahres der Deutschen Presse-Agentur gesagt. Es sei aber klar, "dass ich so schnell wie möglich den Wiedereinstieg schaffen möchte".

Dieser Tennis-Star ist ihre beste Freundin

Wer hätte das gedacht: Während sie auf dem Tennisplatz erbittert gegeneinander kämpfen, ist privat alles friedlich. Die Rede ist von Angelique Kerber und der Tennisspielerin Caroline Wozniacki. Angie und die Dänin haben nicht nur polnische Wurzeln und unterhalten sich auf polnisch, sondern haben auch einen richtig guten Draht zueinander und sind seit Jahren miteinander befreundet, wie "Bild" berichtet.

Folgen Sie News.de schon bei WhatsApp, Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de/dpa

Themen: