07.02.2020, 16.23 Uhr

Iris Berben privat: Das sind die Männer an der Seite der Film-Diva

Iris Berben hat in ihrem Leben sehr viel erreicht, nicht nur als Schauspielerin. Für ihr soziales Engegement wurden ihr viel Ehrungen zuteil. Doch wie tickt die charmante Schauspielerin eigentlich privat? Welche Männer im Leben der vielseitigen Künstlerin eine Rolle gespielt haben, lesen Sie hier.

Iris Berben ist eine gefragte Schauspielerin. Bild: Britta Pedersen/dpa

Iris Berben ist zu Recht eine der gefragtesten Schauspielerinnen Deutschlands. Neben zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen wurde sie auch als Komikerin und Krimi-Darstellerin bekannt. So wandelbar war ihre Karriere.

Iris Bereben erhält Bayerische Verfassungsedaillie in Gold

Die Schauspielerin Iris Berben erhält die Bayerische Verfassungsmedaille in Gold für ihr Engagement gegen Rechtsextremismus. Sie soll die Auszeichnung am 7. Februar in München von Landtagspräsidentin Ilse Aigner erhalten. Auch die bayerische Kabarettistin Luise Kinseher ist unter den mehr als 40 Geehrten. Die Festansprache wird der Erzbischof von München und Freising, Reinhard Kardinal Marx, halten. Die Verfassungsmedaille ist der am seltensten vergebene Orden des Freistaats Bayern.

Iris Berben: Was hat sie noch nicht gespielt?

Sowas kann die Berben gut. Charaktere mit Tiefgang, Absurditäten des Alltags, Problembeladenes und Leichtes, sie brilliert in allem. Die nötige Portion Humor für ein langes Schauspielerleben hat sie schon seinerzeit bei Sketchup (1985-86) unter Beweis gestellt. Zauberfrauen und Miststücke hat sie schon gespielt (beides 1999), Teufelsweiber (2000) und Witwen (2004), Konsulin Buddenbrook (2008), Bertha Krupp (2009) und Cosima Wagner (2014). Ihre schauspielerische Wandlungsfähigkeit ist ebenso legendär wie ihre alterslose Schönheit und dass sie ihr Sohn Oliver Berben bereits zur Oma gemacht hat, sieht man der junggebliebenen Künstlerin, die im August 2020 ihren 70. Geburtstag feiert, beileibe nicht an.

Lesen Sie auch: Sex im Kino? Intimes Liebes-Geständnis der Filmdiva

Iris Berben privat: Ihre Männer Abi Ofarim, Gabriel Lewy, Heiko Kiesow und Sohn Oliver

Die gebürtige Westfälin (1950 in Detmold geboren) hat nach einer abenteuerlichen Schullaufbahn schnell und erfolgreich den Weg ins Showgeschäft gefunden. Ein freier Geist war sie immer und gesetzlich beglaubigte Beziehungen braucht sie nicht, um sich selbst zu definieren. Beziehungen mit Abi Ofarim in den späten Sechzigern, Gabriel Lewy (1974-2006) und Heiko Kiesow (seit 2007) belegen das. Ihren 1971 geborenen Sohn Oliver Berben, dessen biologischen Vater Iris Berben seit jeher geheimhält ("Weil der leibliche Vater nie der leibliche Vater sein wollte", so Iris Berben einst in einem Interview), zog sie alleine groß, heute leben die Schauspielerin und ihr langjähriger Partner Heiko Kiesow glücklich in getrennten Wohnungen. Durch ihre beiden verflossenen israelischen Partner kam Iris Berben mit jüdischer Kultur und Politik in Kontakt.

Iris Berben: Engagement fern von Kamera und Bühne

Bis heute engagiert sie sich leidenschaftlich gegen Antisemitismus und Rechtsextremismus, aber auch in anderen politischen Bereichen, was ihr Ehrungen wie den Leo-Baeck-Preis oder das Bundesverdienstkreuz. Ideale Voraussetzungen also für die Rolle als Bundeskanzlerin.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser