Erstellt von - Uhr

Wladimir Putin News 2024: Aktuelle Meldungen zum russischen Machthaber im Ticker

In unserem News-Ticker zu Wladimir Putin finden Sie die aktuellen Artikel und Informationen rund um den russischen Machthaber auf einen Blick. Bleiben Sie immer bestens informiert - mit news.de.

Welche Pläne verfolgt Putin mit den Angriffen der Hamas in Israel? (Foto) Suche
Welche Pläne verfolgt Putin mit den Angriffen der Hamas in Israel? Bild: picture alliance/dpa/Pool Sputnik Kremlin/AP | Pavel Bednyakov

Wladimir Putin aktuell: Die Nachrichten im News-Ticker

+++ 18.06.2024, 09:03 Uhr +++
Leopard 1 bald aufgerüstet: "Frankenstein"-Panzer im Kampf gegen Russen-Drohnen
Bald könnte die Ukraine mit sogenannten "Frankenstein"-Panzern russische Luftangriffe abwehren. Der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall plant die Aufrüstung alter Leopard-1-Panzer mit hochmoderner Technik. » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 08:48 Uhr +++
Wladimir Putin News: Putin will in Nordkorea Vertrag über Zusammenarbeit unterzeichnen
Russland will enger mit dem abgeschotteten Nordkorea kooperieren. Dazu gibt es ein Dokument, nur der Inhalt ist nicht bekannt. » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 08:33 Uhr +++
Ukraine-Krieg aktuell: Videoaufnahmen zeigen Feuerball - Kreml-Panzer wird in Stücke gesprengt
Nächster Rückschlag für Wladimir Putin: Den ukrainischen Truppen ist es gelungen, einen weiteren Russen-Panzer mit einer Drohne in die Luft zu jagen. Ein Video im Netz zeigt, wie der Kremlpanzer bei der Mega-Explosion in Stücke gerissen wird und in Flammen aufgeht. » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 08:32 Uhr +++
Ukraine-Krieg aktuell: Ukraine-Spionagechef sieht Gefahr eines Atomschlags
Aufgrund der Atom-Drohungen aus Russland ist die Angst vor einem Atomkrieg aktuell allgegenwärtig. Doch wie wahrscheinlich ist ein russischer Atomschlag? Der ukrainische Spionagechef Oleksandr Lytvynenko meint zu wissen, wann Wladimir Putin seine Atomwaffen einsetzen wird. » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 08:00 Uhr +++
Wladimir Putin: Karte zeigt, wo die Kreml-Raketen landen könnten
Auch in dieser Woche beherrschte Wladimir Putin die Schlagzeilen. Angeblich gehen dem Kreml-Chef die Soldaten aus. Derweil enthüllen Militärblogger eine massive Kreml-Schwachstelle. Das sind die Putin-News der Woche. » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 07:59 Uhr +++
Ukraine-Krieg aktuell: Verurteilter Wagner-Söldner nach Mord an Stieftochter (4) zurück zur Front
Mit Erlaubnis des Kremls rekrutierte die Wagner-Gruppe kurz nach Beginn des Ukraine-Krieges bis zu 50.000 Gefangene aus ganz Russland. Ein Söldner soll nach dem Mord an seiner Stieftochter jetzt ein perfides Angebot gemacht haben. » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 07:58 Uhr +++
Wladimir Putin: Kreml-Chef kann Ukraine-Krieg laut Experten nie gewinnen
Seit Februar 2022 führt Wladimir Putin Krieg gegen die Ukraine. Experten sind sich sicher, dass der Kreml-Chef die Auseinandersetzung niemals gewinnen kann. Sechs Gründe sollen für ein Scheitern Russlands sprechen. » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 07:57 Uhr +++
Wladimir Putin: Kreml bekommt Super-U-Boot mit "unaufhaltsamen" Atombomben
Neue Drohkulisse von Wladimir Putin: Einem Bericht zufolge will der Kreml ein neues Tarnkappen-U-Boot in Betrieb nehmen. Das moderne Putin-Schiff soll mit "unaufhaltsamen" Atomraketen ausgestattet sein. » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 07:53 Uhr +++
Wladimir Putin: Sucht es nach Nato-Schwachstellen? Putins Atom-U-Boot schleicht um Briten-Küste
Auf dem Weg nach Kuba wurde ein Atom-U-Boot von Wladimir Putin an der britischen Küste entdeckt. Experten glauben, das Schiff könnte nach einer Schwachstelle an der Nato-Flanke gesucht haben. Einem Atomwaffenstützpunkt kam es ziemlich nahe. » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 07:51 Uhr +++
Ukraine-Krieg aktuell: "Sie zerstückeln uns einfach": Putin-Soldat enthüllt enorme Verluste
Wie erfolgreich die russische Offensive gegen das ukrainische Charkiw aus Kreml-Sicht wirklich verläuft, bleibt unklar. Ein Putin-Soldat enthüllt jetzt angeblich massive Verluste. Er erklärt: "Sie zerstückeln uns einfach". » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 07:50 Uhr +++
Wladimir Solowjow: Putin-Sprachrohr enthüllt eiskalten Plan: Kiew wird überflutet
Was für ein perfider Plan: Putin-Sprachrohr Wladimir Solowjow will im Ukraine-Krieg ein Zeichen setzen und nimmt dafür unzählige zivile Opfer in Kauf. Im TV verkündet Solowjow, wie er die ukrainische Hauptstadt Kiew überfluten will. » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 07:34 Uhr +++
Wladimir Putin News: Putin setzt angebliche Verwandte ins Verteidigungsministerium
Russland führt einen teuren Krieg, im zuständigen Ministerium soll auf jeden Rubel geachtet werden. Aber um dort einen Posten zu bekommen, helfen offenbar auch Familienbande. » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 07:22 Uhr +++
Wladimir Putin: Wie gefährlich Putins Geheim-Deal mit Nordkorea-Kim wirklich wird
Wladimir Putin trifft auf Kim Jong Un und die Befürchtungen vor einer gefährlichen Allianz überschlagen sich. Der russische Präsident lobt Nordkoreas "standhafte Unterstützung" im Ukraine-Krieg. Hilft Putin Kim dafür bei seinen Nuklearplänen? » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 07:05 Uhr +++
Angst vor 3. Weltkrieg: Bedrohung durch Russland wächst - Nato-Chef will nukleare Maßnahmen ergreifen
Weil die nukleare Bedrohung durch Russland und China wächst, sprach sich Nato-Chef Jens Stoltenberg aktuell dafür aus, nukleare Maßnahmen zu ergreifen. Er plädierte dafür, die Atomwaffen der Nato-Staaten in Bereitschaft zu versetzen. » Weiterlesen

+++ 18.06.2024, 06:13 Uhr +++
Ukraine-Krieg aktuell: Neue Analyse macht Wladimir Putins drastischen Flotten-Verlust deutlich
Besondere Begeisterung dürfte im Kreml angesichts dieser Analyse nicht herrschen. Wladimir Putin soll seit Beginn des Ukraine-Krieges ein Drittel seiner Schwarzmeerflotte verloren haben. Von einem kompletten Scheitern ist die Rede. » Weiterlesen

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf Basis aktueller Daten automatisiert erstellt. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

/roj/news.de

Themen:
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.