Uhr

Umfrage-Schock für den CDU-Chef: Friedrich Merz schmiert ab! ER hat in der K-Frage die Nase vorn

Klatsche für Friedrich Merz beim neuen Politiker-Ranking des Meinungsforschungsinstituts Insa. Vor allem in der Kanzler-Frage kann der CDU-Chef einem seiner Kollegen nicht das Wasser reichen. ER zieht in der K-Frage an Merz vorbei.

Markus Söder lag in der Kanzler-Frage vor Friedrich Merz. (Foto) Suche
Markus Söder lag in der Kanzler-Frage vor Friedrich Merz. Bild: picture alliance/dpa | Kay Nietfeld

Umfrage-Schock für CDU-Chef Friedrich Merz! In einer neuen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa musste der 66-Jährige eine deutliche Klatsche hinnehmen. Speziell in der Kanzler-Frage hatte ein anderer Unionspolitiker die Nase vorn.

Umfrage-Schock für Friedrich Merz in der Kanzler-Frage

Wie die "Bild"-Zeitung aktuell berichtet, stimmten 22 Prozent der 1.004 Befragten bei der Frage, welcher Politiker bei der nächsten Bundestagswahl der Kanzlerkandidat von CDU/CSU sein sollte, für CSU-Chef Markus Söder. Friedrich Merz hingegen erhielt nur 13 Prozent der Stimmen.

Scholz oder Merz als Bundeskanzler? Über 50 Prozent sagen "Nein, danke!"

Doch bei einer anderen Frage konnte Merz besser abschneiden. So wollte Insa auch wissen, wen die Deutschen bevorzugen, wenn sie den Bundeskanzler direkt wählen könnten. Merz lag hier nur knapp hinter Kanzler Olaf Scholz. 20,3 Prozent der Befragten gaben an, dass sie ihre Stimme dem aktuellen Kanzler Olaf Scholz geben würden. 19,2 Prozent sprachen sich für Friedrich Merz aus. Mehr als 50 Prozent erklärten jedoch, keinem der beiden ihre Stimme geben zu wollen.

CDU-Chef Friedrich Merz will das Kanzleramt zurückerobern

Für Friedrich Merz dürfte das Ergebnis der K-Frage dennoch ein Schock sein, hatte er doch auf dem "Deutschlandtag" der Jungen Union in Fulda noch groß angekündigt, dass sich die Union bei der nächsten Bundestagswahl das Kanzleramt zurückholen will. Mit ihm als Kanzlerkandidaten versteht sich. Denn als CDU-Vorsitzendem und Chef der Unionsfraktion im Bundestag steht ihm diese üblicherweise auch zu.

Im letzten Politiker-Ranking von Insa, welches die "Bild" in Auftrag gegeben hatte, lag Friedrich Merz hinter Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und hinter NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst. Damit war er der drittbeliebteste Unions-Politiker der Republik.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/loc/news.de

Themen: