Uhr

Coronavirus News aktuell: RKI-Geheimplan! Unsere Kinder sollen in Massen-Quarantäne

Wie wird dieser angebliche RKI-Geheimplan aufgenommen werden? Einem Medienbericht zufolge will das Robert Koch-Institut gleich ganze Schulklassen in Quarantäne schicken, sobald eine Corona-Infektion entdeckt wird.

Das RKI plant "Massen-Quarantäne" für ganze Schulklassen. Bild: picture alliance/dpa

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt seit über vier Wochen an. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Donnerstagmorgen lag sie bei 19,4 - am Vortag hatte der Wert 18,5 betragen, am Donnerstag der Vorwoche 16,0. Mit Blick auf den anstehenden Corona-Herbst drängen sich die Vorschläge, mit welchen Maßnahmen die Politik die Lage in den Griff bekommen will. Zuletzt war über einen Plan des Gesundheitsministeriums berichtet worden, Ungeimpfte von nahezu allen Veranstaltungen auszuschließen.

Coronavirus aktuell: Droht wieder ein Chaos-Schuljahr?

Mit Blick auf die Situation in den Schulen kommen ersten Eltern da schon Zweifel, ob es ein ähnliches Chaos-Schuljahr wie zuletzt wird. Klar ist: Nur wenige Bürger sehen die Schulen nach den Sommerferien besser gegen die Herausforderungen der Corona-Krise gewappnet als zum Schulstart vor einem Jahr. Optimistisch zeigten sich in einer YouGov-Befragung lediglich 16 Prozent, während 14 Prozent sogar der Meinung waren, die Schulen seien diesmal schlechter vorbereitet.

Lesen Sie auch: TV-Star stirbt nach Corona-Impfung an Covid-19

Etwas mehr als die Hälfte (53 Prozent) meinten, die Schulen seien gleich gut oder schlecht auf das nächste Schuljahr im Zeichen der Pandemie eingestellt. Keine Angabe machten 16 Prozent. Befragt wurden nur Erwachsene ab 18 Jahren, also nicht die Schülerinnen und Schüler selbst.

Corona-Schock: RKI plant "Massen-Quarantäne" für Schüler wegen Delta-Variante

Da könnten die angeblichen Geheim-Pläne des Robert-Koch-Instituts (RKI) für noch längere Gesichter bei Eltern und Schülern sorgen. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, würden die Verantwortlichen dort am liebsten gleich ganze Klassen in Quarantäne schicken, sobald eine Corona-Infektion in einer Klasse entdeckt wird. "Massen-Quarantäne" für unsere Kinder nennt die "Bild" das. RKI-Vize Prof. Lars Schaade soll den Chefs der Staatskanzleien der Länder diesen Vorschlag in einer Regierungsschaltkonferenz unterbreitet haben.

Corona-Quarantäne für ganze Klassen: Das steckt hinter dem RKI-Plan

Für die drastische Maßnahme gibt es natürlich auch eine Begründung, die wieder einmal in der Delta-Variante des Coronavirus zu suchen ist: "Weil man bei Delta-Ausbrüchen noch nicht genug Erfahrung habe, solle zunächst die gesamte Schulklasse in Quarantäne geschickt werden; erst dann werde ermittelt, welche Kinder sich womöglich angesteckt haben.", schreibt die "Bild" hinsichtlich des RKI-Plans. Erst bei genügend Erkenntnissen, können "nur die Sitznachbarn und Kontaktpersonen des infizierten Kindes in Quarantäne" geschickt werden.

Die Folgen sind abzusehen: Unterrichtsausfall für die Kinder, Arbeitsausfall für die Eltern. Von einem "Lockdown durch die Hintertür", soll laut "Bild" sogar schon die Rede gewesen sein.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/dpa

Themen: