Uhr

Alexej Nawalny privat: DAS ist die Familie des Putin-Kritikers

Alexej Nawalny ist Russlands schärfster Putin-Kritiker. Er kämpft für ein Ende des Kreml-Regimes. Sein unermüdlicher Kampf hätte ihn fast nach einem Giftanschlag das Leben gekostet. Wer ist eigentlich der Privatmann, der Wladimir Putin die Stirn bietet?

Wie geht es dem Kreml-Kritiker und Blogger Alexej Nawalny nach dem Giftanschlag? Bild: picture alliance/dpa/TASS | Moscow City Court Press Service

Vor ihm soll der Kreml gezittert haben - Alexej Nawalny. Der prominenteste Putin-Kritiker kämpft seit Jahren gegen das Regime an, furchtlos, laut und ungeschönt. Viele sehen ihn als Helden, andere als Hetzer. Wer ist der Mann, der Wladimir Putin auch nach seiner Vergiftung und Verurteilung weiterhin die Stirn bietet? Dafür blicken wir einmal weit zurück in seiner Biografie.

Alexej Nawalny privat: Die Kindheit des Oppositionellen

Am 4. Juni 1976 wurde Alexej Anatoljewitsch Nawalny im Großraum Moskau (Butyn) geboren und wuchs in Obninsk auf. Sein Vater stammt aus dem Großraum Kiew in der Ukraine. In den Ferien verbrachte er viel Zeit bei der Familie seines Papas. Nach dem Abitur studierte er 1998 Juraan der Russischen Universität der Völkerfreundschaft. Später studierte er an der Wirtschaftshochschule in Moskau Aktienhandel und Börse. Bereits als Student hatte er politische Ambitionen.

Alexej Nawalny: Vom Demokraten zum Populisten?

Der gerne in die Linke Ecke von russischen Eliten gedrückte Nawalny ist für seine Kritiker ein wahrer Sündenbock, weil er lautstark für seine Ideale kämpft. Bereits als Student hat er dafür die politische Bühne gewählt. Im Jahr 2000 trat er der demokratischen und linksliberalen Partei Jabloko bei. Nachdem sie bei den Duma-Wahlen krachend scheiterten, vertiefte sich Alexej Nawalny immer mehr in nationalistische Ideen. 

Alexej Nawalny privat: Politiker, Kreml-Kritiker und Social-Media-Star

Seine Partei wirft ihn 2007 raus, denn er schockiert, indem er kaukasische Terroristen mit "Kakerlaken" vergleicht und befürwortet den Waffengebrauch. Um seine Aussagen zu untermauern macht er Falschaussagen und verwendet falsche Zahlen. In dieser Zeit beginnt Alexej Nawalny gegen die korrupte russische Regierung zu agieren. Dafür rief er seinen berühmten Blog "Live Journal" ins Leben. Auf Anti-Putin-Demonstrationen rufen seine Anhänger geschlossen seinen Slogan: "Einiges Russland – Partei der Diebe und Betrüger". In den sozialen Medien hält er Kontakt zu seinen Anhängern. In kurzer Zeit ist aus ihm  ein Internet-Star geworden. 

Seine Berühmtheit nutzt er auch 2018 bei der Präsidentschaftswahl. Dort wird klar, Alexej Nawalny  ist ein Populist. Er kämpft gegen die hohen Politiker:innen in Russland und bedient sich deren Wortwahl, wenn es ihm zu Gute kommt. Wie kein anderer hat er trotz Drohungen Machenschaften von Putins Freunden aufgedeckt, finanzielle Missstände aufgezeigt oder sich für ein neues Wahlsystem ausgesprochen. 

Putins Rache? Alexej Nawalny kämpfte nach Giftanschlag um sein Leben

All das soll ihn wohl fast das Leben gekostet haben. Alexej wurde am 20. August 2020 in Sibirien vergiftet. Er fiel in ein Koma und wurde in der Charité in Berlin behandelt. Später kam heraus, dass er mit dem Nervengift Nowitschok vergiftet wurde. "Ich behaupte, dass hinter der Tat Putin steht, und andere Versionen des Tathergangs habe ich nicht", sagte Nawalny in einem Interview mit dem "Spiegel". Um das zu beweisen schaffte er es den Chemie-Experten des Geheimdienstes namens Konstantin Kudrjawzew zu überlisten. Dieser nannte ihm zwei Männer, die an dem Anschlag beteiligt gewesen sein sollen. Darüber sprach er auf YouTube. Dem Fall widmete sich auch die ZDF-Dokumentation "ZDFzeit: Der Fall Nawalny. Putin, das Gift und die Macht" (2021).

Alexej Nawalny wurde nach dem Giftanschlag verurteilt - So geht es ihm aktuell

Nach seiner Genesung kehrte er am 17. Januar 2021 zurück nach Russland, wo er sofort am Flughafen verhaftet wurde. Er soll gegen Bewährungsauflagen in einem früheren Strafprozess verstoßen haben. Am 18. Januar 2021 wurde er zu 30 Tagen Haft in einem Arbeitslager verurteilt. Dort soll es dem Kreml-Kritiker nicht gut gehen. Sein Bein schmerze, und er habe um Unterstützung gebeten, damit er Schmerzmittel bekomme, heißt es in einem Bericht des Gremiums, aus dem die Staatsagentur Tass am Sonntag zitierte. "Er kann weiterhin allein gehen." Aus der Haft hinaus führt der oppositionelle weiterhin seinen erbitterten Krieg gegen Wladimir Putin, auch wenn er dafür sterben muss, wie er einmal in einem Interview verriet.

Gerade geht es Alexej Nawalny gesundheitlich immer schlechter. Seine Ärzte warnen vor einem möglichen Herzstillstand. Wegen kritischer Kaliumwerte drohten dem Widersacher von Präsident Wladimir Putin "jede Minute" eine eingeschränkte Nierenfunktion sowie ernsthafte Herzrhythmusprobleme. Aufgrund dessen könnte er ""Drohender Herzstillstand! So geht es dem Putin-Kritiker aktuejede Minute sterben", sagen seine behandelnden Ärzte. Doch ihnen wird der Zugang zu ihrem Patienten verwehrt. 

USA drohen Russland mit Konsequenzen, wenn Alexej Nawalny stirbt

Die US-Regierung hat Russland mit Konsequenzen gedroht, sollte der inhaftierte Kremlgegner Alexej Nawalny im Gefängnis sterben. "Wir haben der russischen Regierung mitgeteilt, dass das, was mit Herrn Nawalny in ihrem Gewahrsam geschieht, in ihrer Verantwortung liegt", sagte der Nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Joe Biden, Jake Sullivan, dem Sender CNN am Sonntag. "Es wird Konsequenzen geben, falls Herr Nawalny stirbt." Über mögliche spezifische Maßnahmen gegen Russland in einem solchen Fall wolle er derzeit nicht öffentlich sprechen.

Schon gelesen? Todesliste aufgetaucht! Wen will Putin jetzt töten?

Fels in der Brandung! So lebt Alexej Nawalny mit Frau und Kindern privat

Während dieser Zeit konnte Alexej Nawalny auf die Unterstützung seiner Frau Julia Nawalnaja bauen. Das Paar lernte sich bei einem Urlaub in der Türkei kennen. Sie bezeichnet ihren Mann als "echte große Liebe" und "besten Freund". Sie kümmerte sich in seiner Reha in Deutschland aufopferungsvoll um ihn. Alexej Nawalny bedankte sich mit rührenden Worten bei ihr dafür auf Instagram: "Julia hat mein Leben gerettet". Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder Tochter Daria und Sohn Zakhar. Gemeinsam werden sie weiter ihren Weg gehen und Wladimir Putin die Stirn bieten.

Alexej Nawalny privat im Steckbrief

Geburtstag: 4. Juni 1976

Geburtsort: Butyn, Russland

Sternzeichen: Zwilling

Beziehungsstatus: verheiratet mit Julija Nawalnaja (geborene Ambrossimowa)

Kinder: Tochter Daria und Sohn Zakhar

Alexej bei Instagram, Twitter, YouTube

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de/dpa

Themen: