03.05.2020, 20.15 Uhr

Julia Klöckner: Schleichwerbung! DESHALB gehen Twitter-Nutzer auf sie los

Julia Klöckner schwang in der Kochsendung von Sternekoch Johann Lafer den Kochlöffel. Damit will sie auf einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln aufmerksam machen. Dieser Auftritt ging jedoch nach hinten los.

Julia Klöckner wird auf Twitter für  ihren Auftritt in der Show "Kochen mit Lafer" kritisiert. Bild: picture alliance/Hannibal Hanschke/Reuters POOL/dpa

Julia Klöckner (47) setzt sich als Landwirtschaftsministerin für einen nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln im Rahmen der Initiative "Zu gut für die Tonne" ein. Mit einem Auftritt in der Sendung "Lafer kocht" hat sie aber ihre Botschaft leider verfehlt und löste sofort im Netz mit zahlreichen Aktionen eine Hasswelle aus.

Produktsponsoring und Co.: Julia Klöckner macht in Kochshow von mit Johann Lafer Fehler

Ab dem 3. Mai sendet die "Bild" eine eigene Kochshow mit dem Star-Koch Johann Lafer (62). An seiner Seite kocht dann Julia Klöckner. Zusammen wollen sie zeigen, wie man für nur 25 Euro mit hochwertigen Zutaten ein gesundes und frisches Vier-Gänge-Menü zaubert.Am Freitag veröffentlichte die "Bild" ein Teaser-Video. Bereits beim Einkauf trat der Sternekoch in ein Fettnäpfchen. Alle besorgten Zutaten tragen nicht das Bio-Siegel. Dabei setzt das Koch-Duo doch auf Qualität, wie sie sagten.

In einer späteren Szene unterläuft Julia Klöckner ein weiterer eklatanter Fehler. Sie hält sich nicht an die Hygieneregeln, um sich vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus zu schützen. Sie trägt keinen Mundschutz und vom Mindestabastand von 1, 5 Metern hält sie auch nichts.

Außerdem ist das gemeinsame Koch-Event von "Kaufland" gesponsert, schreibt der Tagesspiegel. Auf Nachfrage des "Tagesspiegels" antwortete das Ministerium, dass es der Landwirtschaftsministerin nicht bewusst gewesen sei, dass es sich um eine Sponsorenpartnerschaft handelt. Zu ihrer Mundschutz-Abstinenz und dem missachteten Abstand sagte das Ministerium. Julia Klöckner trageüberall dort ein Maske ""wo Maskenpflicht herrscht". Desweiteren versuche die 47-Jährige"grundsätzlich so gut wie möglich" den Abstand zu anderen Personen einzuhalten.

Lesen Sie auch:"Souverän"! Twitter-Beben nach Statement von Angela Merkel

"Billigste Ranzfleisch": Twitter-Nutzer hetzen gegen Julia Klöckner 

 

Im Netz löste dieses Fehlverhalten einen heftigen Shitstorm aus. Besonders die Qualität der Produkte wurde angeprangert. So schreibt ein Twitter-Nutzer unter der Ankündigung zum Auftritt der Ministerin: "Warum genau haben sie das billigste Ranzfleisch gekauft und damit menschenverachtende Tierhaltung in den Ställen unterstützt, anstatt Leid-armes Fleisch zu kaufen, oder noch besser, vegetarisch zu kochen?"

Sie sehen den Beitrag nicht? Hier geht's zum Tweet

So geht es nahtlos weiter. "So verlogen wie man als CDU Politiker/in eben sein muss." Ein User sieht die Grenzen des guten Geschmacks durch diesen Auftritt gefährdet. "Es gibt in diesem Land keine Grenze des guten Geschmacks mehr....die Ministerin als Assistentin eines abgehalfterten Sternekochs in einem Commercial....WIR SIND EINE UNTERGEHENDE KULTUR!!!"

Sie sehen den Beitrag nicht? Hier geht's zum Tweet

Sie sehen den Beitrag nicht? Hier geht's zum Tweet

Twitter-User greift Landwirtschaftsministerin persönlich an

Beim lesen der Kommentare wird es sogar persönlich: "Als Gott Intelligenz verteilte, stand Julia Klöckner hackevoll am Weinstand und pulte Rosinen aus einem Brötchen".

Sie sehen den Beitrag nicht? Hier geht's zum Tweet

Eine andere Nutzerin schießt verbal mit einer bitterbösen Umfrage hinterher: ""Welchen Fachbegriff würdet ihr für Julia Klöckner verwenden? Miss Nestlé Miss Lobby Miss Ernte Miss Glyphosat"

Sie sehen den Tweet nicht? Hier geht's zum Beitrag

Andere Menschen nehmen es mit Humor. 

Sie sehen den Tweet nicht? Hier geht's zum Beitrag

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser