Uhr

Kreuzung aus Kätzchen und Affe: Besitzer geschockt! Katze bringt Horror-Zyklop zur Welt

Es dürfte ein regelrechter Schock für den Besitzer gewesen sein. Auf den Philippinen hat eine Katze ein mutiertes Zyklopen-Wesen auf die Welt gebracht. Das Tier wirkt wie eine Kreuzung aus einem Kätzchen und einem Affen.

Eine Katze hat auf den Philippinen ein mutiertes Geschöpf auf die Welt gebracht. (Foto) Suche
Eine Katze hat auf den Philippinen ein mutiertes Geschöpf auf die Welt gebracht. Bild: AdobeStock / Krakenimages.com (Symbolbild)

Wie gruselig! Michael Severino dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als er entdeckte, was seine Hauskatze da in seinem Zuhause in Barangay Baliwagan auf den Philippinen auf die Welt brachte.Der 23-Jährige teilte laut britischen "Daily Star" im Internet schockierende Bilder des mutierten Tieres, das wie eine Kreuzung aus einem Kätzchen und einem Affen aussieht.

Zyklopen-Alarm! Katze bringt mutiertes Horror-Wesen auf die Welt

Für einige seiner Nachbarn sei sofort klar gewesen, dass es sich um einen "dunklen Geist" und ein "schlechtes Omen" handeln müsse. Der schockierte Besitzer sagte dem "Daily Star" zufolge: "Es gab vier Jungtiere und eines wurde anders geboren. Es sieht aus wie ein Affe. Es hat ein Horn - wahrscheinlich ist es seine Nase. Manche sagen, es sei ein mythischer Geist [Engkanto, Red.]. Es gibt zwei verschiedene Arten von ihnen, einige bringen Unglück, andere bringen Glück.

Lesen Sie auch: Horror-Sturz! Supermodel fällt 18 Meter von Hotelbalkon in den Tod

Auf den Philippinen werden als Engkanto mythische Geister bezeichnet, von denen man annimmt, dass sie von ihren Opfern Besitz ergreifen, Wahnsinn und Depressionen verursachen und Krankheiten verbreiten. Einige von ihnen sollen jedoch auch großes Glück und Reichtum bringen.

Katzen-Affe-Mutant stirbt 30 Minuten nach der Geburt

Neben dem seltsamen Auge und der merkwürdigen Haut hat die Kreatur einen Vorsprung, der aus dem Kopf wächst, und schnurrbartartige Haare um den Mund. Der Landwirtschaftsstudent fügte dem Blatt zufolge hinzu: "Es sieht aus wie ein Alien, manche sagen, es sieht aus wie ein Teletubby. Manche sagen, es sieht aus wie eine Figur aus dem Film "Ich – Einfach unverbesserlich"." Er erklärte, dass die Kreatur lebend geboren wurde und etwa eine halbe Stunde lang über den Mund atmete, bevor sie starb. Die Tierärzte sagten ihm, dass das Alter der Mutterkatze und ihre Ernährung wahrscheinlich für die Mutation verantwortlich waren.

Bilder des unglaublichen Zyklopen-Wesens gibt es HIER zu sehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de