Uhr

Horror-Attacke in Spanien: Schock-Video! Zombie-Hai mit halbem Körper entsetzt Forscher

Was für ein unheimlicher Anblick! Obwohl ihm der halbe Körper fehlt, bekämpft ein "Zombie-Hai" weiter seine Gegner. Wissenschaftler sind entsetzt bei diesen Bildern. Hier gibt es das Video des Todes-Kampfes zu sehen.

Ein Zombie-Hai macht weiter Jagd. Bild: AdobeStock / willyam (Symbolbild)

Man könnte meinen, es handelt sich um einen "Zombie-Hai" aus einem Splatter-Film, doch dieses Meeres-Ungetüm ist tatsächlich real! Und es jagt immer noch nach Beute - obwohl ihm das halbe Gesicht fehlt. Dr. Mario Lebrato (35), der vor der spanischen Küste einen Schwarzspitzen-Hochseehai ins Meer entließ, war fassungslos, als er die unglaublich seltenen Aufnahmen etwa zwei Meter unter der Wasseroberfläche machte.

Zombie-Hai im Blutrausch - doch er wird zerfleischt

Als er und seine Gruppe einen von ihnen umsorgten Hai freiließen, stürzte sich eine Gruppe von Artgenossen auf ihn und fügte dem ahnungslosen Schwarzspitzenhai tödliche Verletzungen zu, berichtet "The Sun" (siehe Video). Dem Wissenschaftler zufolge waren darunter auch mehrere Bullenhaie, die bis zu 400 Kilogramm wiegen können. Trotz des Ansturms und des Fehlens eines großen Teils seines Körpers, der abgebissen worden war, kämpfte der Hai weiter um sein Leben und versuchte, wegzuschwimmen.

Schock-Video: Meeres-Ungeheuer kämpft 20 Minuten lang um sein Leben

Der Wissenschaftler erklärte dem Blatt, dass der Hai etwa 20 Minuten lang kämpfte, bevor er schließlich seinen Verletzungen erlag. Er sagte: "Haie fressen Haie, das ist allgemein bekannt, aber es ist sehr schwierig, das zu filmen und zu dokumentieren".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.<p>Meeres-Monster zerfleischt Surferin (35) vor ihrem Eheman

rut/news.de