Uhr

Horror-Hai-Attacke: Meeres-Monster zerfleischt Surferin (35) vor ihrem Ehemann

Sie wollte über die Wellen gleiten, wurde jedoch das Opfer eines grausamen Angriffs. Eine Surferin wird vor den Augen ihres Ehemannes von einem Hai angegriffen und regelrecht zerfleischt. Der Mann reagiert gedankenschnell.

Ein Hai zerfleischte eine 35-Jährige in Australien. Bild: AdobeStock / the Ocean Agency (Symbolbild)

Es muss der Schock ihres Lebens gewesen sein! Chantelle Doyle (35) und ihr Ehemann Mark Rapley waren an einem "schönen, sonnigen Tag" im Jahr 2020 in der Küstenstadt Port Macquarie in New South Wales, Australien, beim Surfen, als es zu einem grausamen Hai-Angriff kam. Ihre Erinnerungen teilteChantelle Doyle jetzt in einem Interview in der Sendung "60 Minutes" auf dem TV-Kanal 9 News mit.

Hai-Angriff schockt Surferin: Meeres-Monster zerfleischt Frau in New South Wales

Es ist ein Angriff, der Spuren hinterließ! Die 35-Jährige verbrachte nach der furchterregenden Auseinandersetzung mit dem gigantischen Meeres-Monster 15 Monate in intensiver Rehabilitation. Die 35-jährige Surferin erzählte dem Sender, dass sie den Hai erst unter ihrem Brett spürte. "Er griff sofort nach meinem Bein - und packte einfach zu", so die Surferin. In ihrem beängstigenden Bericht erzählte die Wellenreiterin, dass sich der Hai weigerte, ihr Bein loszulassen, nachdem er sich an ihrer Wade festgekrallt hatte.

Lesen Sie auch: 19-Jährige beim Schwimmen attackiert und wie eine Puppe zerfetzt

Ehemann rettet Ehefrau vor zerfleischender Hai-Attacke

Schon bald befürchtete sie, der Hai würde sie unter Wasser ziehen. Doch zum Glück surfte ihr Mann Mark nur wenige Meter hinter ihr und bemerkte die Auseinandersetzung. Er sagte: "Die Nase des Hais ragte aus dem Wasser, so dass ich ihn mit Schlägen traktieren konnte[...]Ich musste einfach so fest wie möglich zuschlagen, bis er losgelassen hat, denn man will einfach, dass er weg ist." Der Mann zog seine Frau schließlich ans Ufer, wo sie medizinisch behandelt wurde, nachdem sie sich Verletzungen an Muskeln, Knochen, Bändern, Sehnen und Nerven zugezogen hatte. Der Hai hatte sie regelrecht zerfleischt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de