Uhr

Tödlicher Hunde-Angriff: Pitbull zerfetzt 10-Jährigen bei Horror-Attacke - Kind stirbt nach Bissen

Dieses Tier war nicht zu kontrollieren. Nachdem der Pitbull zunächst einen Mann und ein Kleinkind attackiert hatte, schnappte er sich einen zehnjährigen Jungen. Der Terror-Hund zerfetzte das Kind zu Tode.

Ein Pitbull hat einen Zehnjährigen zerfetzt und getötet. Bild: AdobeStock / MrPreecha (Symbolbild)

Einfach nur grausam! Ein amerikanischer Pitbull, der einen kleinen Jungen zu Tode gebissen hat, soll sich nur wenige Tage zuvor auf ein Kleinkind gestürzt haben, heißt es in einem Bericht des britischen "Mirror". Berichten zufolge biss der Hund darüber hinaus ebenfalls einen Kunden in einem nahe gelegenen Geschäft, bevor er den 10-Jährigen im Haus eines Freundes angriff. Warum konnte da niemand vorher eingreifen?

Terror-Pitbull zerfleischt Zehnjährigen zu Tode - und wird erschossen

Die Polizei eilte am Montag zum Tatort in Penyhreol in der Nähe von Caerphilly in Südwales, nachdem aus einem Haus, in dem Kinder nach der Schule spielten, Schreie zu hören waren. Der Junge starb noch am Tatort, nachdem er von dem wilden Hund zu Tode gebissen worden war. Das Tier wurde schließlich von einem Polizeischützen erschossen, schreibt der "Mirror".

Lesen Sie auch: Tränenkanal aus Auge gerissen! Nachbars-Pitbull zerfetzt 4-Jährige

Todes-Pitbull attackierte vor Horror-Attacke Mann und Kleinkind

Während die schockierte Nachbarschaft um den Verlust trauert, wird behauptet, dass es sich bei dem Hund um jenen amerikanischen Pitbull handelt, der angeblich einen Mann vor einem Einkaufsladen gebissen hat. Der Verkäufer Tarjit Sandhu sagte dem Bericht zufolge, das Tier sei vor kurzem in das Dorf gebracht worden und seine Familie hatte sich dazu bereit erklärt, für den Besitzer ein paar Stunden auf das Tier aufzupassen. Der 67-Jährige sagte: "Vor ein paar Tagen war er vor dem Geschäft angebunden, in dem ich arbeite, als sich ein männlicher Kunde bückte, um ihn zu streicheln. Der Hund biss ihn in den Arm, es war ein ziemlich böser Biss."

Ein andere Anwohnerin sagte, es sei ein "riesiger" Hund gewesen, der sich erst vor wenigen Tagen auf ihr dreijähriges Kleinkind gestürzt habe. Sie fügte hinzu: "Ich ging vor ein paar Tagen mit unserem Sohn in den örtlichen Laden, und da stürzte er sich auf meinen Sohn."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de