Uhr

Tod im Strand-Urlaub: Familie leblos in Sauna von 5-Sterne-Hotel gefunden

Schreckliche Tragödie in einem Strandhotel in Albanien: Hier wurde eine vierköpfige Familie tot in einer Sauna gefunden. Ein Hotelmitarbeiter hatte die Leichen entdeckt, als er ihnen ihre Getränke bringen wollte.

In dem 5-Sterne-Hotel in Albanien hat sich Schreckliches zugetragen. (Symbolbild) Bild: Adobe Stock/Dima Anikin

Es sollte ein entspannter Familienurlaub in Albanien werden. Doch der Besuch eines 5-Sterne-Hotels endete für die vierköpfige Familie in einer Tragödie. Wie aktuell bei der britischen "Metro" zu lesen ist, wurde die Familie tot in einer Sauna des Strandhotels aufgefunden, nachdem sie Getränke bestellt hatten.

Tragödie in Albanien: Russische Touristen tot in Hotel-Sauna gefunden

Sergey Burenkov (60) und seine Frau Natalya Burenkova (58) aus Moskau, waren mit ihrer Tochter Katya (31) und ihrem Partner Nikita Belousov (37) nach Albanien gereist, um im Fünf-Sterne-Resort Gloria Palance in Qerret in Albanien einen entspannten Strandurlaub zu verbringen. Sie hatten gerade Getränke und Essen in den Saunakomplex des Hotels bestellt. Doch als ein Kellner das Essen brachte, waren sie alle bereits tot.

Hotelmitarbeiter findet tote Familie

"Ich habe mehrmals gerufen, dass die Getränke und das Obst fertig sind", wird der Hotelangestellte in den albanischen Medien zitiert. "Keiner antwortete, also ging ich in die Sauna, wo ich alle sah. Eine Person lag auf einer Sonnenliege, zwei auf den (Sauna-)Bänken. Die letzte Person saß mit den Beinen im Becken. Sie sind alle erstickt.", so der Hotelmitarbeiter. Wie eine andere Quelle weiter erklärte, habe die russische Botschaft in Tirana die Todesursache der Opfer untersuchen lassen.

Familie offenbar erstickt

In einer Erklärung der albanischen Polizei heißt es: "Gegen 22.20 Uhr wurden in Qerret, Kavaja, die Leichen von vier Personen mit russischer Staatsangehörigkeit in einer Sauna gefunden." Die Ermittler gehen davon aus, dass die Opfer erstickt sind. Es wird nun untersucht, ob ein technisches Versagen des Belüftungssystems der Sauna oder eine unzureichende Betreuung der Touristen durch das Hotelpersonal zum Tod der Familie geführt hat. Auch der Alkoholkonsum der Opfer werde untersucht, hieß es. Zudem sei das gesamte Hotelpersonal zum Todesfall der Familie befragt worden.

Eine Quelle erklärte nach dem Vorfall: "Sie waren erst eine Stunde vor der Tragödie im Hotel angekommen".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de