Uhr

Melania + Donald Trump: "Ich steh nicht auf Golden Showers!" Ex-Präsident spricht bei Dinner über Sexleben

Das dürfte ein unangenehmes Spendendinner gewesen sein: Bei einer Gala in Florida begann Donald Trump aus heiterem Himmel, über seine sexuellen Vorlieben zu sprechen. Gerüchte, der Ex-Präsident begeistere sich für Golden Showers, seien falsch. Dem stimmte auch Ehefrau Melania Trump zu.

Donald Trump plauderte bei einer Veranstaltung der Republikanischen Partei in Florida über seine sexuellen Vorlieben - und brachte auch Melania Trumps Meinung zur Sprache. Bild: picture alliance/dpa/AP | Andrew Harnik

Ein Spendendinner der Republikanischen Partei in Florida am Donnerstag nahm eine unvorhergesehene Wendung, als Donald Trump unter Berufung auf seine Frau Melania Trump plötzlich angebliche Sexvideos zur Sprache brachte. In den Videos soll Donald Trump zu sehen sein, wie er mutmaßlich sogenannte "Golden Showers" von seiner Sexpartnerin erhält. Ist der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ein Urophiler?

Donald Trump empfängt in Sextape angeblich "Golden Shower"

Bei einer "Golden Shower" uriniert der eine Sexualpartner auf den anderen, was die Lust steigern soll. Im Deutschen ist die Rede von "Natursekt", wobei es sich dabei meist um die orale Aufnahme von Urin zur Luststeigerung handelt. Der Vorwurf der Sexvideos, in denen der Ex-Präsident beim Empfang von Golden Showers durch russische Prostituierte in Moskau zu sehen sein soll, stammt aus dem sogenannten "Steele-Dossier", das Trump bereits seit Beginn seiner Präsidentschaft Ärger bereitete.

Ex-Präsident Trump bringt "Pinkelvideo" zur Sprache: Er ist nicht urophil

Eigentlich sollte es bei dem hochpreisigen Retreat für das "National Republican Senatorial Committee" in Palm Beach darum gehen, wie die Republikaner mehr Senatoren in den Kongress bringen können. Doch Donald Trump hatte offenbar noch etwas anderes auf dem Herzen. "Ich stehe nicht auf Golden Showers", sagte der US-Präsident den anwesenden Senatoren, Spendern, Strategen und Lobbyisten. Das berichtet die "Daily Mail" am Freitag.

Melania Trump glaubt nicht, dass Donald Trump Golden Showers mag

Auch Trumps Ehefrau und ehemalige First Lady Melania Trump glaube nicht an die Vorwürfe der "Pinkelvideos". "Wissen Sie, die großartigste Sache ist doch, dass unsere großartige First Lady gesagt hat: 'Das hier, das glaube ich nicht'", beteuerte Donald Trump laut Washington Post.

Donald Trump verurteilte die Ermittlungen und die Amtsenthebungsbemühungen von Russland und von den Demokraten, und bezeichnete sie als obszön und gotteslästerlich. "Es war alles gefälschte Scheiße", so Trump. "Alles gefälschtes Zeug."

Trump-News: Steele-Dossier untersuchte Vergangenheit von Donald Trump

Christopher Steele ist ein ehemaliger MI6-Agent des Secret Service, der 2016 im Zuge des US-Wahlkampfs beauftragt wurde, den Background von Donald Trump zu untersuchen. Seine Erkenntnisse fasste Steele in einem Dossier mit 17 Berichten zusammen, in denen Trumps angebliche Verbindungen zu Russland und eine Verschwörung zur Beeinflussung der Wahl detailliert beschrieben werden. Nachfolgende Untersuchungen auf der Grundlage des Dossiers, einschließlich Untersuchungen durch den Geheimdienst, brachten keine wesentlichen Ergebnisse.

Neues Interview von Geheimagent Steele: Melania Trump zweifelt an Sexvideos von Trump

Steele sprach mit dem Moderator von "ABC News", George Stephanopoulos, über seine neue Dokumentarserie "Out of the Shadows". Das Interview war sein erster Fernsehauftritt seit der Veröffentlichung des Dossiers. Es soll am Montag ausgestrahlt werden. Steele sagte zu Stephanopoulos, dass Melania Trump den Vorwürfen von Pinkelvideos im Steele-Dossier keinen Glauben schenkte.

Trump selbst konnte bisher keine Verwicklung in die Verschwörung mit der Russischen Föderation nachgewiesen werden, doch Mitglieder seines engeren Kreises wurden wegen unzulässiger Auslandsbeziehungen angeklagt.

Schon gelesen?Penis-Beauftragte der USA! Pressesprecherin musste öffentlich Trumps Penisgröße loben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bua/news.de