27.05.2021, 08.00 Uhr

Autounfall in Hessen: Tödlicher Frontalcrash! Mutter und Sohn gestorben

Bei einem Autounfall auf der B275 in Hessen sind am Mittwochabend zwei Menschen ums Leben gekommen. Sie starben durch einen schweren Frontalcrash. Die Unfallverursacherin wurde dabei schwer verletzt.

Bei einem Autounfall auf der B275 sind eine Mutter und ihr Sohn gestorben. Bild: Adobe Stock/ Halfpoint (Symbolfoto)

Am Mittwochabend sind eine Mutter und ihr Sohn auf der B275 zwischen Gedern und Merkenfritz (Hessen) bei einem schweren Autounfall ums Leben gekommen.

Tödlicher Unfall in Hessen: Mutter und Sohn sterben nach Frontalcrash

Den tragischen Unfall hat eine 21-jährige Frau verursacht, die auf der Bundesstraße unterwegs war, berichtete "Bild". Sie soll überholt haben und sei in den Gegenverkehr geraten. Dabei stieß sie frontal in das Auto eines 22-jährigen Mannes, der mit seiner Mutter (57) unterwegs war.

Unfallverursacherin schwer verletzt

Laut dem Medienbericht sei der Aufprall so heftig gewesen, dass Mutter und Sohn noch an der Unfallstelle starben. Die 21-Jährige Unfallverursacherin wurde schwer verletzt. Sie wird in einem Krankenhaus behandelt. Mehrere Einsatzkräfte waren am 26. Mai im Einsatz. Die Bundesstraße B275 war für mehrere Stunden gesperrt.

Schon gelesen?Mehrere Tote und Verletzte nach Blutbad in Zugdepot

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser