Von news.de-Redakteurin - 24.05.2021, 14.03 Uhr

Asteroid 2021 FN4 am 24.05.2021: 140-Meter-Brocken! Droht an Pfingsten eine Katastrophe?

Gleich sechs Asteroiden kommen an Pfingsten 2021 in Erdnähe. Einer davon ist so riesig, dass er bei einer Kollision verheerende Schäden anrichten könnte. Laut Nasa geht von dem Brocken jedoch keinerlei Gefahr aus.

An Pfingsten kommt ein riesiger Asteroid in Erdnähe. Bild: AdobeStock / trahko

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa listet auf der Webseite des "Center for Near Earth Object Studies" sämtliche Asteroiden, deren Flugbahnen dem blauen Planeten sehr nah kommen. Für die Pfingstfeiertage stehen gleich sechs Gesteinsbrocken auf dem Plan. Angst vor einer Katastrophe muss zum Glück niemand haben. Einer der Asteroiden unterscheidet sich durch seine Größe jedoch deutlich von den anderen. Bei einer Kollision wären die Folgen verheerend.

Keine Gefahr! Asteroid 2021 FN4 am 24.05.2021 in Erdnähe

Der Asteroid wurde zum ersten Mal am 19. März 2021 entdeckt. Laut Nasa soll der Asteroid 2021 FN4 am 24.05.2021 um 16.18 Uhr den erdnächsten Punkt auf seiner Flugbahn erreichen. Demnach ist er dann nur noch 2,3 Millionen Kilometer von unserem Planeten entfernt. Das wirkt zwar sehr weit entfernt, aber für Astronomen ist Entfernung relativ. Wir müssen jedoch keine Angst vor einer Katastrophe haben. Eine Kollision hätte fatale Folgen. Der Durchmesser des Gesteinsbrockens soll zwischen 63 und 140 Meter betragen.

Zum Vergleich: Über der russischen Stadt Tscheljabinsk explodierte 2013 ein Meteorit. Seine Größe wird von Experten auf lediglich 19 Meter geschätzt. Dennoch wurden rund 7.000 Gebäude beschädigt und etwa 1.500 Menschen verletzt. 1908 explodierte ein 30 bis 80 Meter großer Asteroid über Sibirien und knickte auf einer Fläche von 2.000 Quadratkilometern rund sechs Millionen Bäume wie Mikado-Stäbchen um. Bei einem deutlich größeren Asteroiden wie 2021 FN4 wären die Schäden sehr viel schwerwiegender.

Letzter XXL-Asteroid im Mai 2021

Der nächste XXL-Asteroid gelangt übrigens am 27. Mai 2021 in Erdnähe. Asteroid 2021 JF1 soll eine Größe von 95 bis 210 Meter haben. Doch auch von ihm geht keinerlei Gefahr für die Erde aus.

Lesen Sie auch:Super-Blutmond im Wonnemonat! Ist DIESES Phänomen ein böses Omen?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser