14.05.2021, 09.44 Uhr

Gruppenvergewaltigung in Northolt: 90 Minuten Vergewaltigungshorror! 4 Männer zu 71 Jahren Knast verurteilt

Vier Männer lockten eine Frau nach einer Partynacht in ein Haus. Dort vergewaltigten sie ihr Opfer mehrmals. Nun wurden die Männer vor Gericht für ihre grausame Tat verurteilt.

In Großbritannien fielen drei Männer über eine Frau her. Nun wurden die Vergewaltiger zu 71 Jahren Haft verurteilt. Bild: AdobeStock / Photographee.eu

Selbst vor Gericht zeigten vier Vergewaltiger keinerlei Reue: Im August 2017 fielen die Männer über eine Frau her und vergewaltigten sie mehrfach. Nun wurden die Täter zu insgesamt 71 Jahren Knast verurteilt.

Gruppenvergewaltigung in Northolt: 4 Männer fallen über Frau her

Wie der britische "Daily Star" berichtet, lernten Octavian Lupu, Andrei Rotaru, Alexandru Cimbir und Dmitri Ceban ihr späteres Opfer in einem Londoner Nachtclub kennen. Dort gaben sie der Frau Getränke aus und tanzten ausgelassen. Weil ihr Handy nicht funktionierte, bot ihr einer der Männer an, ihr ein Taxi zu rufen, damit sie nach Hause fahren könne. Doch die Männer verfolgten einen anderen Plan. Sie fuhren gemeinsam zu einem Haus in Northolt, wo sie über 90 Minuten mehrfach vergewaltigt wurde.

Polizei überführt Täter mit Überwachungskameras und Ausweissystem

Nach dem sich die Männer an ihr vergriffen hatten, riefen sie der Frau ein Taxi, welches sie nach Hause bringen sollte. Doch die Frau ließ sich direkt in ein Krankenhaus fahren, von dem sie die Polizei aus alarmierte. Diese leitete umgehend Ermittlungen ein. Mit Hilfe von Überwachungskameras und dem Ausweissystem konnten die vier Täter identifiziert werden. Sie wurden verhaftet. Doch bei ihrer Vernehmung berichteten alle Beteiligten völlig unterschiedlich über das Geschehen.

Am 12. Mai 2021 mussten sich die Männer für ihre Tat nun vor Gericht verantworten. Sie wurden alle für schuldig befunden und zu Haftstrafen verurteilt. Sie müssen nun alle für 16 bis 20 Jahren hinter Gitter.

Lesen Sie auch:Mann missbraucht Mutter vor ihrem Baby - Polizei sucht Zeugen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser