27.04.2021, 12.36 Uhr

Grusel-Mord schockt Kleinstadt: 14-Jähriger erwürgt 6-Jährige in Wald

Es ist einfach nur schrecklich! Ein 14-Jähriger hat eine 6-Jährige mit seinen bloßen Händen ermordet. Angeblich habe ihm eine Stimme eingeflüstert, dass er das Mädchen in einem Wald töten und ihren leblosen Körper dort zurücklassen soll.

Ein 14-Jähriger soll eine 6-Jährige ermordet haben. Bild: AdobeStock / Tinnakorn (Symbolfoto)

Was für schreckliches Drama im US-Bundesstaat Indiana! Ein 14-jähriger Junge wird beschuldigt, ein 6-jähriges Mädchen ermordet zu haben, das tot im Wald gefunden wurde. Am 12. März wurde Grace Ross von ihrer Familie in New Carlisle als vermisst gemeldet. Zwei Stunden später wurde ihre Leiche in einem nahe gelegenen Waldstück entdeckt. Sie war zu Tode stranguliert worden.

Lesen Sie auch: Mehrfach vergewaltigt! Mann (35) fällt über Teenager her

14-Jähriger soll 6-Jährige zu Tode stranguliert haben

Neu freigegebenen Gerichtsdokumenten zufolge nahmen die Ermittler noch am selben Tag einen 14-jährigen Jungen in Gewahrsam, nachdem seine Mutter ihn zur Polizei gebracht hatte. Darüber berichtet das US-Lokalblatt "South Bend Tribune". Während die Anwälte des Jungen beantragt hatten, die Details des Falles nicht bekannt zu machen, entschied ein Richter jetzt, dass einige der Details aus dem Gerichtsverfahren öffentlich gemacht werden dürfen.

Der Junge habe demnach gegenüber den Ermittlern angegeben, dass das Mädchen ihm in den Wald gefolgt sei, er es dann allerdings aus den Augen verloren habe. Dann habe ein "Schattenmann" sich seiner bemächtigt und ihm befohlen, das kleine Mädchen mit seinen Händen zu erwürgen, wie der lokale US-TV-Sender WNDU berichtet.

Mädchen (6) von 14-Jährigem erwürgt in Wald: Kannte der Täter sein Opfer?

Der Tatverdächtige soll angeblich gestanden haben, nach der Tat aus dem Wald nach Hause geflohen zu sein, wo er eine Dusche genommen und seine schmutzige Kleidung versteckt habe. Unklar bleibt, ob der mutmaßliche Täter und das Opfer sich kannten. Der Junge soll wegen Mordes und Kindesmissbrauchs angeklagt werden. Auch eine psychologische Untersuchung des Jungen steht noch aus.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser