Von news.de-Redakteur - 12.04.2021, 10.29 Uhr

Weltuntergang: Zeitreisender kündigt Apokalypse an! Asteroid vernichtet Erde am...

Da haben wir doch endlich Gewissheit. Einem mutmaßlichen Zeitreisenden eines noch unentdeckten Planeten zufolge besiegelt ein Asteroid das Ende der Erde. Wann uns die Apokalypse angeblich erwischt, lesen Sie hier.

Ein Zeitreisender will das Ende der Welt kennen. Bild: AdobeStock / 1STunningART (Symbolbild)

Empfinden Sie es nicht auch als geringfügig bizarr, dass ein angeblicher Zeitreisender, der seinen eigenen Angaben zufolge aus dem Jahr 2485 stammen soll, die Menschheit mit Videos auf TikTok vor der nahenden Apokalypse warnt. Sollte es in über 400 Jahren nicht eine andere Möglichkeit geben, als den Menschen im Hier und und Jetzt eine so wichtige Botschaft in einem sozialen Netzwerk zukommen zu lassen, bei dem vor allem getanzt und sich mit Filtern aufgehübscht wird?

Zeitreisender aufgetaucht bei TikTok vom Planeten Vadho

Oder ist der TikTok-User mit dem schönen Namen "That One Time Traveler", dem dort über 1,2 Millionen Follower huldigen, eigentlich allerdings vom Planeten Vadho stammen will, vielleicht gar KEIN Zeitreisender? Da lässt ja Marty McFly vor Schreck glatt die Kupplung vom DeLorean springen. Dabei liefert "That One Time Traveler" doch so eindrucksvolle Videos im Netz ab. Schon in naher Zukunft wird sich seinen Ausführungen zufolge das Schicksal der Menschheit ändern.

"Merken Sie sich das Datum des 7. Oktober 2021, denn etwas Erstaunliches wird dann im Atlantik gefunden werden, behauptet der angebliche Zeitreisende. "Die Entdeckung verändert die Gewässer für immer und es verändert auch das Leben der Menschen für immer", heißt es zum Beispiel in einem TikTok-Video. Worum es sich dabei handelt, verrät er natürlich nicht. Dann wäre ja die Überraschung dahin. Und in die Zeitlinie darf man bekanntlich auch nicht eingreifen.

Apokalypse im Jahr 2788: Zeitreisender sagt Ende der Welt voraus bei TikTok

Doch damit nicht genug: Auch das Ende der Erde kann der namenlose Zeitreisende natürlich schon datieren. Nehmen Sie sich für den 6. Juli 2788 nichts vor: An diesem Tag erleben Sie das ganz besondere Apokalypse-Spektakel. Im besten Fall von einem anderen Planeten aus, denn die Menschheit habe es bis dahin geschafft, andere Lebensräume im Weltraum zu besiedeln (unter anderem die besonders wohnlichen erscheinenden Mars und Mond).

Asteroideneinschlag beendet angeblich Leben auf der Erde

Übrigens: Ein Asteroid besiegelt angeblich das Ende unseres Heimatplaneten. Allen Technik-Freaks sei an dieser Stelle noch gesagt: Möglich wurde die Zeitreise des TikTok-Spinners durch eine Firma, für die er arbeitet. Demnach habe "Aura" eine einsatzfähige Zeitmaschine entwickelt, mit der sich Raum und Zeit überwinden lässt. Sein Planet Vadho sei "einer der kleinsten Planeten, auf die wir gestoßen sind.", erläutert der Mann weiter. Auf Bildmaterial von Vadho oder einen Blick auf das Äußere des Zeitreisenden müssen seine TikTok-Follower allerdings verzichten. Warum wohl?

Hier können Sie die Videos bei TikTok sehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser