Uhr

Todes-Schock in Birmingham: Mann (23) auf Arbeit von Gabelstapler zerquetscht - TOT

Was musste DIESER 23-Jährige für einen grauenhaften Tod erleiden? Einem Medienbericht zufolge wurde Mitchell Pountney während der Arbeit von einem Gabelstapler zerquetscht. Die schweren Verletzungen überlebte er nicht.

Ein Mann wurde von einem Gabelstapler zu Tode gequetscht. Bild: dpa (Symbolbild)

Wie konnte es nur zu diesem grauenvollen Unfall kommen, über den "Birmingham Live" aktuell berichtet? Es sind schockierende und aufwühlende Nachrichten, die uns aus den britischen West Midlands erreichen. Der 23-jährige Mitchell Pountney aus Stourbridge starb vor fast genau einem Jahr einen tragischen Tod. Jetzt erinnert sich seine Familie in einer rührenden Botschaft an ihn.

Tödlicher Grusel-Unfall: Mann (23) wird während Arbeit von Gabelstapler getötet

Erst geschlagene zwölf Monate später kam es vor einem Gericht nun zu einer Untersuchung der dramatischen Todesumstände. Der Mann wurde, wie berichtet wird, während der Arbeit von einem laufenden Gabelstapler zu Tode gequetscht. Er habe sich unter der Last der Maschine nicht zur Wehr setzen können und sei schließlich an den lebensbedrohlichen Verletzungen am Schädel und der oberen Wirbelsäule gestorben.

Wie vermutet wird, soll Mitchell Pountney möglicherweise Holz von einer Sendung ausgepackt haben, die ins Lager seiner Firma gehen sollte. Dabei sei es zu dem tragischen Todesfall gekommen. Offenbar stürzte die Ladung, die sich auf dem Gabelstapler befunden hatte nach unten und erschlug den Mann förmlich. Die herbeigerufenen Sanitäter konnten demnach nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Mann wird von Gabelstapler zerquetscht: Familie nimmt mit emotionaler Botschaft Abschied

In einer herzergreifenden Botschaft erinnerte sich die Familie des Mannes an den Verstorbenen: "Er war ein fantastischer, liebevoller Vater[...]eine herausragende Person. Er liebte seine Mutter, seinen Vater, seine Freundin Laura, seinen Sohn, seine Brüder Jamie und Ryan - genauso wie wir alle Mitchell liebten.", heißt es in dem rührenden Statement.

Lesen Sie auch: Gruselig! 50 gigantische Horror-Krebse attackieren Camping-Familie

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/bos/news.de