19.09.2020, 16.33 Uhr

Sie wollte der Missbrauchshöhle entkommen: Mädchen (7) bittet Ärzte, sie sterben zu lassen

Dieser Fall macht sprachlos: In Mexiko wurde ein Mädchen jahrelang von ihren Eltern brutal misshandelt und missbraucht. Nun kam sie schwerverletzt ins Krankenhaus und hatte nur eine Bitte an die Ärzte: "Lasst mich sterben!"

Jahrelang wurde sie von ihren Eltern misshandelt. Im Krankenhaus bat sie die Ärzte, sie sterben zu lassen. Bild: AdobeStock / Tinnakorn

Unvorstellbare Qualen musste ein siebenjähriges Mädchen im BundesstaatPuebla in Ost-Zentralmexiko offenbar erleiden. Jahrelang soll sie brutal von ihrer Familie misshandelt und sogar sexuell missbraucht worden sein. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde das Kind nun ein Krankenhaus eingeliefert. Dort hatte das Mädchen eine herzzerreißende Bitte: Die Ärzte sollten sie sterben lassen.

Nach brutaler Misshandlung! Kind (7) bittet Ärzte, sie sterben zu lassen

Wie der britische "Daily Star" schreibt, soll ein Nachbar das Mädchen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht haben. Dort stellten die Ärzte innere Blutungen, Anzeichen von Vergewaltigung, Rückenverbrennungen sowie einen Lungenkollaps fest. Doch das Mädchen hat offenbar jeden Lebensmut verloren."Ich will sterben, macht mich nicht wieder gesund", soll das Kind gesagt haben. "Ich will nicht wieder zu meinen Eltern zurück, damit sie mich weiter schlagen können."

Behörden ignorieren zunächst die schweren Verletzungen des Kindes

In den vergangenen zwei Jahren soll das Mädchen regelmäßig im Krankenhaus gewesen sein. Im August mussten die Ärzte einen Teil ihres Gesäßmuskels wegen schwerster Verbrennungen entfernen. Die Behörden schwiegen und ignorierten die anhaltende Kindesmisshandlung. Im Juni 2020 ist jedoch die dreijährige Schwester des Mädchens unter mysteriösen Umständen gestorben. Nun wurden endlich Ermittlungen eingeleitet. Die Eltern sind mittlerweile in Haft.

Lesen Sie auch: Horror-Vater vergewaltigt und prügelt Sohn (4) zu Tode.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser