01.08.2020, 18.50 Uhr

Blutiges Ehedrama in Florida: Mord an Ex-Frau + Suizid! "Schnitzelkönig" dreht durch

In Florida endete ein Beziehungsstreit tödlich. Laut einem Medienbericht hat ein Imbisswagenbesitzer erst seine Ex-Frau erschossen und danach sich selbst hingerichtet. Kollegen und Kunden nehmen im Netz nach der Tat Abschied von dem "Schnitzelkönig".

Ein Imbisswagenbesitzer erschoss erst seine Ex-Frau und dann sich selbst. (Symbolfoto) Bild: Adobe Stock/ AllisonLouvain

Der Auswanderer-Traum endete für ein österreichisches Ehepaar tödlich. Wie das Portal "Oe24" schreibt, hat der Imbisswagenbesitzer Helmut H. seine Ex-Frau Annemarie in der neuen Heimat erschossen. Das Tragische: Nach der blutigen Tat richtete er die Waffe gegen sich selbst und begann Selbstmord. Wie kam es zu der Horror-Tat?

Schreckliche Bluttat in Florida! Schnitzelkönig erschießt Ex-Frau nach Immobilienstreit

Wie der Nachrichtensender "NBC" berichtet soll ein Streit um den Verkauf der gemeinsamen Immobilien der Auslöser für den Mord gewesen sein. Das Paar wanderte vor 15 Jahren nach Florida aus. Zuerst waren beide glücklich. Auch nachdem Helmuts Versuche in der IT-Branche Fuß zu fassen scheiterten, hielten sie zusammen und der gebürtige Tiroler machte seine Kochleidenschaft zum Beruf. Er betrieb sehr erfolgreich den "Schnitzel Express". Die Menschen vor Ort bezeichneten ihn als "Schnitzelkönig".

Kollegen und Kunden zeigen sich bei Facebook nach dem Mord-Drama bestürzt

Auf Facebook zeigte sich der Fast Food-Unternehmer "JD's Chuck Wagon" betroffen. Er schrieb: "Schweren Herzens erwähne ich den Verlust der Kollegen Helmut und seiner Frau Anne Marie vom Schnitzel-Express. Ihr Tod ist plötzlich und tragisch; sie waren nicht nur absolute Profis und fantastische Köche, sondern ich kannte sie auch als warme und süße Menschen. Wir werden sie sehr vermissen." 18 Menschen zeigten mit einem weinenden Emoji, wie traurig sie über den Tod der beiden sind. Das Ex-Ehepaar wird von seinen Kunden nicht vergessen.

Schon gelesen?Leichenfund! Lehrer-Ehepaar (69, 70) ermordet aufgefunden

Sie sehen den Abschids-Post von Nutzer "JD's Chuck Wagon" nicht? Dann klicken Sie hier

Falls Sie selbst unter Depressionen leiden oder jemanden mit Suizid-Gedanken kennen, holen sie Hilfe. Bei der Telefonseelsorge helfen Ihnen geschulte Experten aus der schwierigen Situation heraus. Informationen und alle Kontaktdaten erhalten Sie auf der Webseite www.telefonseelsorge.deoder unter der Telefonnummer:0800.1110111

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser