08.02.2020, 06.54 Uhr

Mord in Tottenham: 7 Stunden lang! Einbrecher vergewaltigt 89-Jährige bis zum Tod

Im Londoner Stadtteil Tottenham wurde eine 89-Jährige Opfer eines brutalen Überfalls. Ein Einbrecher vergewaltigte die Frau stundenlang und ermordete sie schließlich. Nun wurde der Killer wegen Mordes zu einer Haftstrafe verurteilt.

In Großbritannien wurde eine 89-Jährige brutal vergewaltigt und ermordet. Bild: AdobeStock / Richard Villalon

Ein schreckliches Verbrechen hat sich im Norden Londons in Tottenham zugetragen: Ein 23-jähriger verschaffte sich Zutritt in das Haus von Dorothy Woolmer (89). Eigentlich war der Einbrecher auf der Suche nach Geld, um seine Drogensucht zu finanzieren, doch als die 89-Jährige nach Hause kam, zeigteReece Dempster sein wahres Gesicht. Die Seniorin wurde von dem Mann sieben Stunden lang brutal vergewaltigt, misshandelt und schließlich ermordet.

Drogenjunkie vergewaltigt und ermordet 89-Jährige

Wie die "Daily Mail" schreibt, wurde der blutverschmierte und halbnackte Leichnam von Dorothy Wollmer von ihrer Schwester und einem engen Freund gefunden. Laut Polizei sei dieser Fall das "Verstörendste", was sie je erlebt haben.

"Ich habe nur 100 Pfund bekommen. Es hat sich nicht mal gelohnt"

Video-Aufnahmen und DNA-Untersuchungen überführten den brutalen Killer schließlich. "Ich habe nur 100 Pfund bekommen. Es hat sich nicht mal gelohnt", sagte Dempster vor Gericht. Er gestand einen Mordfall und zwei sexuelle Übergriffe. Der Richter verurteilte den brutalen Killer zu 34 Jahren Gefängnis.

Lesen Sie auch:Bestialisch! Frau (19) mit Eisenstange vergewaltigt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser