05.11.2019, 21.04 Uhr

Unwetter im November 2019 aktuell: Sintflut-Regen in Südeuropa! HIER drohen Überschwemmungen

Erneut sucht eine Unwetterfront Südeuropa heim: In Norditalien haben sintflutartige Regenfälle bereits zu Überschwemmungen geführt. Welche Regionen an den nächsten Tagen betroffen sind, lesen Sie hier.

Ein Regentief flutet Südeuropa. Bild: AdobeStock / lamyai

Wetter-Horror am Mittelmeer: Eine Regenfront schiebt sich an der Küste entlang. Heftiger Dauerregen hat sich bereits über Norditalien ergossen und für schwere Überschwemmungen gesorgt. Doch das Unwetter ist noch nicht vorüber.

Unwetter im November in Italien, Kroatien und Griechenland: Wetterdienst warnt vor Starkregen

Laut europäischem Wetterdienst drohen einigen Regionen am Mittelmeer den kommenden Tagen erneut heftige Unwetter. Im Osten Italiens herrscht derzeit Alarmstufe Gelb. Meteorologen warnen vor Gewittern und Regen. Auch die Balkanregion bleibt nicht verschont. Für Kroatien, Bosnien-Herzegowina und Montenegro sagen Meteorologen ebenfalls Starkregen voraus. Bis Mittwoch soll das Regentief auch Griechenland erreicht haben.

Unwetter in Südeuropa im News-Ticker

+++ 04.11.2019:Überschwemmungen in Norditalien +++

Heftige Regenfälle mit Überschwemmungen haben den Norden Italiens heimgesucht. Östlich von Genua wurden innerhalb von nur zwölf Stunden 373 Liter Regen gemessen. In der Region Ligurien im Nordwesten wurden Bäume entwurzelt, Straßen überspült und Häuser unter Wasser gesetzt, wie Medien berichteten. Ligurien und das benachbarte Piemont waren erst vor zwei Wochen von Hochwassern heimgesucht worden.

Auch aus anderen Teilen Italiens wurden heftige Regenfälle gemeldet. Der Fährverkehr zwischen Sardinien und der französischen Nachbarinsel Korsika wurde am Montag laut Nachrichtenagentur Ansa vorübergehend eingestellt. In den Bergregionen des Piemont schneite es am Wochenende.

Lesen Sie auch:Gewitter, Tornado und Co.: Bei DIESEN Warnstufen sollten Sie im Haus bleiben!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser