18.09.2018, 14.08 Uhr

Gotteswunder oder Laune der Natur?: Schrecklich entstellt! Junge mit 4 Beinen und 2 Penissen geboren

In Indien ist ein Baby mit einem extra Paar Beinen und einem zweiten Penis auf die Welt gekommen. Während die Ärzte vor einem Rätsel stehen, glauben andere an ein Wunder Gottes. Das steckt dahinter.

In Indien kam offenbar erneut ein missgebildetes Kind zur Welt (Symbolbild). Bild: Uli Deck/dpa

Immer wieder hört man von Fällen aus Indien, bei denen Tiere oder sogar Menschen mit schrecklichen Fehlbildungen auf die Welt kommen. Nun erschüttert die Geburt eines Babys mit zusätzlichen Gliedmaßen den Norden des Landes.

Baby in Indien mit 4 Beinen und 2 Penissen geboren

Wie der "Daily Star" berichtet, soll das Kind am Montag in der nordindischen Großstadt Gorakhpur zur Welt gekommen sein. Die Mutter litt bei der Geburt unter höllischen Schmerzen und war schockiert, als sie ihr Baby anschließend sah: Das Neugeborene hatte nicht nur ein zusätzliches Paar Beine, sondern auch einen zweiten Penis. Nun wird über die Ursache der Missbildung gerätselt.

Wunder Gottes oder Laune der Natur?

Das Kind sei nach der Geburt wohlauf gewesen. Inzwischen sollen schon unzählige Menschen nach Gorakhpur gepilgert sein, um das angebliche "Wunder Gottes" zu sehen. Die Ärzte vermuten hingegen einen ganz irdischen Ursprung hinter der Missbildung. Sie glauben, dass es sich dabei um einen parasitären Zwilling handeln könnte, der dadurch entsteht, wenn sich identische Zwillinge im Mutterleib nicht richtig trennen. Auf der Videoplattform LiveLeak wurden inzwischen Aufnahmen des Kindes veröffentlicht.

Lesen Sie auch: Mädchen (14) wächst toter Zwilling aus dem Körper.

Sie können das Video nicht sehen? Klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser